Weitere Artikel
Börse, 21. Februar 2012

Deutscher Aktienmarkt bleibt relativ unbeeindruckt von Griechenland-Einigung

0
0

(bo/dapd). Das Ja zum zweiten Hilfspaket für Griechenland hat den deutschen Aktienmarkt kalt gelassen. Nach der Zustimmung aus Brüssel zu weiteren Hilfen, die eine griechische Staatspleite verhindern sollen, drehten die Börsenkurse am Dienstagmorgen überwiegend ins Minus.

Auch der DAX bewegte sich zum Börsenauftakt zunächst auf negativem Terrain. Bis um 10.15 Uhr gewann der Index dann aber 0,2 Prozent und notierte bei 6.961 Punkten.

Auch der Euro konnte die zuvor im asiatischen Handel erzielten Kursgewinne nicht ganz halten. Er wechselte um 10.15 Uhr für 1,3268 Dollar den Besitzer. "Ich vermute, dass zumindest eine große Minderheit im Devisenmarkt überhaupt nicht glaubt, dass Griechenland es bis 2020 ohne weiteren Schuldenschnitt schaffen wird", sagte Analyst Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank.

Griechenland erhält wie geplant neue Finanzhilfen in Höhe von 130 Milliarden Euro. Private Gläubiger verzichten zudem auf 53,5 Prozent oder 107 Milliarden Euro ihrer Forderungen. Das Programm läuft bis 2014. Damit seien Griechenlands Zukunft innerhalb der Eurozone und die finanzielle Stabilität des Währungsraums gesichert, sagte der Eurogruppen-Vorsitzende Jean-Claude Juncker nach einer langen Sitzungsnacht. "Das Ausfallrisiko Griechenlands hat deutlich abgenommen, ist aber nicht gänzlich verschwunden", meinte Gerald Huber von der BayernLB.

Mit der Fresenius SE und deren Tochter Fresenius Medical Care (FMC) veröffentlichten am Morgen zwei DAX-Unternehmen ihre Geschäftszahlen für 2011. Der Dialyse-Dienstleister FMC blieb mit dem Umsatz und dem operativen Gewinn leicht unter den Erwartungen. Die Aktie gab um 1,4 Prozent auf 53,04 Euro nach. Bei Fresenius SE deckten sich die Zahlen mit den Schätzungen von Analysten. Ihre Aktien verloren 0,7 Prozent auf 77,83 Euro.

(Redaktion)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © pixelio.de Claudia Hautumm


 

Griechenland
Fresenius SE

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Griechenland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden