Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Opposition

Grüne kritisieren Streichung der Gelder für Schulsozialarbeit

(bo/ddp-hes). Die hessischen Grünen kritisieren die Streichung der Fördergelder für Schulsozialarbeit durch die Landesregierung. «Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle Schulen und die Schulträger, die sich auf eine Unterstützung durch das Land verlassen haben», sagte der Grünen-Bildungsexperte Mathias Wagner am Donnerstag in Wiesbaden. In den Landeshaushalten 2009 und 2010 seien keine Mittel für Schulsozialarbeit mehr vorgesehen.

Mit dieser Position verlasse Bildungsministerin Dorothea Henzler (FDP) den bislang vorhandenen Konsens aller Landtagsfraktionen, die einvernehmlich die Bedeutung der Schulsozialarbeit betont hätten, sagte Wagner. Noch ihr Amtsvorgänger Jürgen Banzer (CDU) habe den Schulträgern in Aussicht gestellt, Sozialprojekte je zu einem Drittel durch Kommunen, Schulträger und das Land zu finanzieren. Nun werde jedoch nicht nur dieser Plan gestoppt, sondern auch die Finanzierung bereits angelaufener Projekte abgebrochen.

(Redaktion)


 


 

Grüne
Bündnis 90/Die Grünen
Schulsozialarbeit
Dorothea Henzler
Kritik
FDP
Streichung
Finanzierung
Sozialprojekte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Grüne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: