Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Evonik 2010

Hanau als attraktiver Wirtschaftsstandort / Evonik kommt schon Ende 2010 nach Hanau

Die Kette der guten Nachrichten für Hanau reißt nicht ab: Die jüngste Fortsetzung kommt aus Frankfurt: bereits bis Ende 2010 und damit früher als ursprünglich geplant wird die Evonik Degussa GmbH ihren Umzug von Frankfurt in den Industriepark Wolfgang realisieren. Wie jetzt bekannt geworden ist, hat das Unternehmen die eigentlich bis 2015 laufenden Mietverträge vorzeitig auflösen können, so dass der vorgezogenen Neuansiedlung in Hanau nichts mehr im Wege steht.

Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Wirtschaftsdezernent Dr. Ralf-Rainer Piesold zeigten sich überaus erfreut über die Neuigkeit. Schließlich handele es sich dabei, so Stadtrat Piesold, um die größte Hanauer Unternehmensansiedlung der letzten Jahrzehnte. OB Kaminsky sieht in der Schnelligkeit und Zielstrebigkeit, die bei der Realisierung der Umzugspläne an den Tag gelegt wurde, eine weitere Bestätigung für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Hanau.
Bereits im Sommer hatte das Frankfurter Unternehmens erklärt, dass man nach Hanau umziehen werde, wo Evonik schon bisher rund 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Nach der Umsiedlung werden weitere 950 dazukommen.

Quelle: Stadt Hanau

(Redaktion)


 


 

Evonik
Stadt Hanau
Wirtschaftsstandort
2010

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hanau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: