Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Handwerkskammer Rhein-Main

Lösung für den Rechnungshof muss zeitnah erfolgen

In der Debatte um die Zukunft des ehemaligen Gebäudes des Bundesrechnungshofes in Frankfurt spricht sich Bernd Ehinger, Präsident der Handwerkskammer Rhein-Main, für ein durchdachtes Konzept und eine zeitnahe Lösung aus.

„Gerade in der Stadtplanung müssen wir langfristig denken und sinnvolle, wirtschaftliche Entscheidungen erarbeiten“, so Ehinger. „Es geht vor allem darum, die Innenstadt noch attraktiver zu gestalten und zu beleben. Gerade im Umfeld der Paulskirche darf die Beliebigkeit nicht Einzug halten.“

Unstrittig und wichtig sei das Bestreben, Baudenkmäler in der Stadt zu schützen und zu pflegen. Aus Sicht des regionalen Handwerks spiele nach nunmehr zehnjährigem Leerstand des Rechnungshofes jedoch vor allem die Frage der Wirtschaftlichkeit eine zentrale Rolle. „Wir sollten uns die Gutachten noch einmal genauer ansehen und die Fakten zusammentragen. Sollte sich tatsächlich herausstellen, das gravierende Mängel in Punkto Konstruktion, Tragwerk, Bausubstanz oder Brandschutz bestehen, darf die Möglichkeit eines Rückbaus nicht ausgeschlossen werden“, so der Handwerkskammerpräsident. „Sanierungskosten, die weit über die Schmerzgrenze von Investor oder Stadt hinausgehen, sind gesellschaftlich nicht vertretbar.“

Bernd Ehinger sagte, angesichts des langen Leerstandes sei es wichtig, dass Politik, Wirtschaft und Stadtgesellschaft den Dialog suchen und zu einer sinnvollen Einigung kommen. „Das Handwerk steht mit seinem Know-how rund um den Bau und das Thema Gebäudesanierung jederzeit als kompetenter Gesprächspartner zur Verfügung“, so Ehinger.

(Handwerkskammer Rhein-Main)


 


 

Bundesrechnungshof
Handwerkskammer Rhein-Main
Handwerk
Leerstand
Ehinger
Paulskirche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundesrechnungshof" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: