Weitere Artikel
Handy an Bord

Lufthansa erlaubt Nutzung elektronischer Geräte ab März

Passagier der Lufthansa dürfen in naher Zukunft ihre Handys an Bord anlassen. Bisher mussten elektronische Geräte bei der Fluglinie ausgeschaltet bleiben. Lufthansa folgt damit einem allgemeinen Trend im Flugverkehr.

Bislang galten elektronische Geräte an Bord von Flugzeugen als potenzielle Störquellen für die empfindliche Bordelektronik. Neue Studien räumen diese Bedenken offenbar zumindest teilweise aus. Denn Lufthansapassagiere dürfen ab dem 1. März 2014 in Airbus-Maschinen ihre Handys, Smartphones, Tablets und Notebooks eingeschaltet lassen. Auch während der Start- und Landephase. Dies teilte Lufthansa am Donnerstag mit. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) stimmte einer Neuregelung kürzlich zu. Sie gilt zunächst nur für Airbus-Maschinen, Lufthansa strebt aber eine Freigabe auch für seine anderen Flugzeug-Modelle an.

Gewisse Einschränkungen bleiben dennoch

Bisher waren die Flugzeuge der Lufthansa eine handyfreie Zone. Keine nervigen Nachbarn, die stundenlang telefonierten oder die Kabine mit App-Geräuschen beschallten. Wer denkt, dass das jetzt anders wird, muss aber keine Angst haben. Den ganzen Flug lang telefonieren oder im Internet surfen geht nämlich trotzdem nicht. Auf Langstreckenflügen müssen sich die Geräte trotz der Neuregelung im Flugmodus befinden, d. h., es darf keine Verbindung zum Internet über Funk bestehen. Wer trotzdem surfen will, muss aber auch nicht verzichten. Lufthansa bietet mit dem Service „Flynet“ einen Internetzugang an Bord an - allerdings gegen einen Obolus. Auf Kurzstreckenflügen ist Flynet vorerst nicht nutzbar. Und ebenso wichtig: Es darf während des Fluges trotzdem nicht telefoniert werden. Dafür stellt Lufthansa gegen Gebühr ein Satellitentelefon an Bord zur Verfügung.

(Florian Weis)


 


 

Lufthansa
Bord
Geräte
Handy
Internet
Flug
Flugzeug-Modelle
Airbus-Maschinen
Kurzstreckenflügen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lufthansa" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: