Weitere Artikel
Hinweis

Handy-Nutzung kann Tinnitus fördern

0
0

Die Zahl der Handys in Deutschland nimmt jedes Jahr zu. Laut einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes gab es im Jahr 2008 in Deutschland bereits 4 Millionen Haushalte, die keinen Festnetzanschluss mehr nutzen.

Die Gefahren der Handy-Nutzung werden seit Jahren diskutiert.

Eine aktuelle Studie, die vom Journal Occupational and Environmental Medicine publiziert wurde, vermutet nun das Handy bzw. gehäuftes Telefonieren mit dem Handy als Mitverursacher für Tinnitus. Andauernde Ohrgeräusche, besser bekannt als Tinnitus, sind für viele Menschen eine starke Belastung. Belastend ist vor allem, dass oft die Ursache des Tinnitus nur schwer zu bestimmen ist.

Auch wenn Tinnitus oft nur im subjektiven Erleben des Betroffenen stattfindet, können die Ohrgeräusche mit belastungsintensiven Geräuschsituationen im Zusammenhang stehen. Beim subjektiven Tinnitus nimmt der Betroffene Ohrgeräusche wahr, die auf keine äußere Schallquelle zurückzuführen sind. Ein objektiver, tatsächlich durch eine feststellbare innere Geräuschquelle verursachter Tinnitus wird sehr selten festgestellt.

Die neue Studie zum Thema Handy und Tinnitus beschäftigt sich mit der Frage, ob übermäßige Handy-Nutzung eine Ursache für Tinnitus sein kann. Bisher seien nur wenige Risikofaktoren für Tinnitus bekannt. Handy-Nutzung stehe schon länger im Verdacht, Tinnitus mit zu verursachen, wurde bisher aber nicht systematisch untersucht.

Schlussfolgerung der Verfasser der Studie zur Verursachung von Tinnitus: Handy-Nutzung sollte in zukünftigen wissenschaftlichen Untersuchungen als ein potentieller Risikofaktor für die Entwicklung von Tinnitus stärker einbezogen und untersucht werden.

Die Ergebnisse der Studie zeigen auf, dass mit der Länge des Handy-Besitzes und der Länge der täglichen Handy-Telefonate die Wahrscheinlichkeit ansteigt, dass ein Tinnitus auftritt. Wie genau diese verstärkte Handy-Nutzung einen Tinnitus auslösen, fördern oder manifestieren kann, wird noch genauer wissenschaftlich zu bestimmen und zu belegen sein.

(beUnity)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 


 

Tinnitus
Handy-Nutzung
Deutschland
Belastend
Betroffene Ohrgeräusche
Risikofaktor
Länge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tinnitus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden