Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Lantagswahlen

Hessen wählt nach nur 357 Tagen erneut einen Landtag

(bo/ddp-hes). Rund 4,38 Millionen Hessen sind am Sonntag dazu aufgerufen, knapp ein Jahr nach der letzten Wahl bereits wieder einen neuen Landtag zu wählen. Die Umfragen sagen einen Sieg für das bürgerliche Lager aus CDU und FDP voraus, in allen Umfragen seit September 2008 erreichten beide Parteien zusammen mehr als 50 Prozent. Nach Informationen der Nachrichtenagentur ddp liegt die Wahlbeteiligung der Briefwähler in diesem Jahr deutlich unter dem Wert von vor einem Jahr. Dies könnte ein Indiz für eine geringere Wahlbeteiligung am 18. Januar sein.

 Nach dem polarisierenden Wahlkampf vor einem Jahr schlagen die Spitzenkandidaten der Parteien diesmal deutlich leisere Töne an. Ministerpräsident Roland Koch (CDU) sagte, er versuche inzwischen, das «Versöhnliche» bei aller Härte in der Sache zu betonen. Trotzdem setze er inhaltlich richtige Entscheidungen immer vor Popularität. Er vertrete "die Sache, die ich für richtig halte», auch wenn dies auf Widerstand stoße, betonte Koch.

SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel sagte, sein Ziel sei es, bei der Landtagswahl am Sonntag «so gut wie irgend möglich» abzuschneiden. Den Ausgang der Wahl sehe er nicht als Indiz «für irgendetwas auf der Bundesebene». Die «hessischen Verhältnisse» prägten die Wahl im besonderen Maße, es werde eine Ausnahmesituation sein, betonte er. Natürlich könne jeder Prozentpunkt mehr, den die SPD jenseits der Erwartungen gewinne, «Rückenwind» für Berlin sein.

Der Landtag hatte sich am 19. November aufgelöst, nachdem es den fünf Parteien nicht gelungen war, eine regierungsfähige Koalition zu bilden. Die CDU hatte damals mit 36,8 Prozent der Stimmen nur knapp vor der SPD (36,7 Prozent) gelegen. Die FDP kam bei der Wahl am 27. Januar 2008 auf 9,4 Prozent, die Grünen auf 7,5 Prozent. Die Linke schaffte mit 5,1 Prozent zum ersten Mal den Sprung in den Landtag.

(Redaktion)


 


 

Lantagswahlen
Hessen
Wahlen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lantagswahlen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: