Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Finanzielle Unterstützung

Hessische Kommunen fordern Geld für Lärmschutzmaßnahmen

(bo/ddp-hes). Die hessischen Kommunen fordern eine finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung von Lärmschutzmaßnahmen. Die Landesregierung sei aufgefordert, «auf eine ausreichende finanzielle Unterstützung der Kommunen» hinzuwirken, teilte der Deutsche Städtetag nach einer Sitzung des Umweltausschusses am Donnerstag in Offenbach mit.

Den Kommunen fehle das Geld, um die durch Bundes- und Schnellstraßen verursachte Lärmbelastung in ihren Gebieten zu reduzieren. Die nationale Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie sei bisher nicht ausreichend, hieß es weiter.

(rheinmain)


 


 

Lärmschutz
Länder fordern geld
finanzielle Unterstützung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lärmschutz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: