Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Tourismusbranche

Hessisches Gastgewerbe macht Minus - Weniger Beschäftigte 2008

(bo/ddp-hes). Das hessische Gastgewerbe hat in diesem Jahr weniger Umsatz gemacht als 2007. Nach den Ergebnissen für die ersten zehn Monate blieben die Umsätze um gut ein halbes Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres. Wie das Hessische Statistische Landesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte, bedeutet das unter Berücksichtigung der Preisentwicklung real sogar ein Minus von gut drei Prozent.

Während Gaststätten und Hotels real ein Minus von vier Prozent
hinnehmen mussten, verzeichnete Kantinen und Catering-Unternehmen ein
Umsatzplus von etwa einem Prozent. Gleichzeitig sank die Zahl der
Vollbeschäftigten um gut zwei Prozent, die der Teilzeitkräfte stieg
hingegen um ein halbes Prozent.

(Redaktion)


 


 

Hessische Statistische Landesamt
Tourismusbranche
Gastgewerbe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hessische Statistische Landesamt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: