Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Hotel

Adagio Aparthotel neu am Kölner Blaubach

Und wieder eine Hoteleröffnung in Köln. Neu am Start ist das Aparthotel Adagio am Blaubach. Die Freiheit eines Apartments kombiniert mit dem Luxus eines Hotels – das ist die Philosophie, die sich aus dem Wort Aparthotel herauslesen lässt.

Die Kölner Neueröffnung ist nach Berlin und München die dritte Adagio-Filiale in Deutschland. Bei 115 Apartments, die keine Wünsche offen lassen, haben die Gäste verschiedene Optionen. Die Studios sind bis zu 30 Quadratmeter groß, zehn Quadratmeter mehr bieten die Zwei-Zimmer-Apartments, in denen bis zu vier Personen Platz finden.

Zur Ausstattung gehören Flachbild-Fernseher, schnelles Internet per WIFI sowie Telefon und Safe. Wie man es aus der Abteilung Hotel kennt, gehören Föhn und Bügeleisen zum Standard, und was ein gutes Apartment ausmacht, hat jedes Zimmer im Adagio eine komplett eingerichtete Küche.

Interessant sind für den Gast die Staffelpreise, die man getrost mit dem Bonmot „im Dutzend billiger“ erklären kann. Wer länger im Adagio weilt, zahlt weniger. Ein 80-Euro-Studio schrumpft preislich auf 46 Euro, wenn man mehr als drei Monate verweilt.

Ob Businessleute oder Touristen, wer im Adagio absteigt, kann auf größtmögliche Freiheit setzen. Die Anzahl der Reinigungen, die Art des Frühstücks – am reichhaltigen Buffet oder im eigenen Apartment eingenommen – man kann seine ganz persönlichen Gewohnheiten quasi mit ins Hotel nehmen und seinen eigenen Rhythmus beibehalten.

(Redaktion)


 


 

Adagio Aparthotel
Apartment
Adagio
Quadratmeter
Freiheit
Hotel
Aparthotel Adagio

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Adagio Aparthotel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: