Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell
Weitere Artikel
Deutsche Fußball Liga GmbH

Frank Bohmann neuer stellvertretender Sprecher der Initiative Profisport Deutschland (IPD)

Frank Bohmann, 46, Geschäftsführer der TOYOTA Handball-Bundesliga, ist einstimmig zum stellvertretenden Sprecher der Initiative Profisport Deutschland (IPD) gewählt worden.

Er folgt auf Jan Pommer, Geschäftsführer der Beko Basketball Bundesliga, der diese Position im vergangenen Jahr inne hatte. Die Wahl des stellvertretenden Sprechers erfolgte turnusgemäß.

Bohmann führt seit Juni 2003 die Geschäfte der Handball-Bundesliga. 2007 konnte er mit TOYOTA Deutschland einen Inhaber des Namensrechtes gewinnen.

Neben der TOYOTA HBL sind die DFL Deutsche Fußball Liga, die Beko Basketball Bundesliga und die Deutsche Eishockey Liga (DEL) Mitglieder der IPD. Im November 2009 bündelten die vier größten deutschen Profiligen ihre Kräfte, um gemeinsamen Anliegen im politischen Bereich verstärkt Gewicht zu verleihen. Die Mitglieder der IPD stehen zusammen für rund 50 Millionen Fans, einen Jahresumsatz von 2,2 Milliarden Euro, 700 Millionen Euro an Steuern und Abgaben, rund 100 Millionen Euro, die in Jugend- und Nachwuchsarbeit investiert werden sowie für 42.000 Arbeitsplätze in ganz Deutschland.

(DFL Deutsche Fußball Liga GmbH)


 


 

Geschäfte
Sprecher
Initiative Profisport Deutschland IPD
Deutschland
IPD
Beko Basketball Bundesliga

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Geschäfte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: