Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
„Ja zu FRA“

Frankfurt-Fans schmücken Condor-Boeing

Der "Ja zu FRA!" Fan-Flieger, eine Boeing 767-300 von Condor, startet ab sofort von Frankfurt aus zu internationalen Ferienzielen. Dabei ist der Rumpf der Maschine mit XXL-Portraits zehn bekennender Fans beklebt und damit ein besonderer Blickfang für viele Flughafenbesucher.

Über 400 Befürworter des Frankfurter Airports sind dem Aufruf der Initiative "Ja zu FRA!" gefolgt, um für den Flughafen Gesicht zu zeigen. Bewerben konnten sich die Teilnehmer dafür mit einem Foto und ihrem ganz persönlichen Grund für den Luftverkehrsstandort Frankfurt. Eine Jury aus Vertretern der "Ja zu FRA!"-Initiatoren Fraport, Lufthansa und Condor wählte die zehn stärksten Argumente aus.

"Mit unserem "Ja zu FRA!"-Flugzeug bekennen wir uns weltweit zum Frankfurter Flughafen und unterstreichen die Wichtigkeit dieses national und international bedeutungsvollen Luftverkehrsstandortes", sagt Ralf Teckentrup, Vorsitzender der Condor Geschäftsführung. "Stellvertretend für viele Menschen in der Rhein-Main-Region unterstützen diese zehn Befürworter des Flughafens unsere Botschaft und tragen sie auf dem Flugzeug hinaus in die Welt." Künftig wird der "Ja zu FRA!" Fan-Flieger ab Frankfurt auf verschiedenen Langstrecken von Condor, beispielsweise nach Kapstadt, Las Vegas, Myanmar und in die Karibik, unterwegs sein.

Die Initiative "Ja zu FRA!" wird von der Fraport AG, der Deutschen Lufthansa AG und der Condor Flugdienst GmbH getragen. Ziel von "Ja zu FRA!" ist eine differenzierte und sachliche Diskussion über die Bedeutung des Drehkreuzes Frankfurt. Die beteiligten Unternehmen wollen den Unterstützern des Luftverkehrsstandortes Frankfurt eine Plattform bieten, um mit klarer Stimme für die Relevanz der Luftverkehrswirtschaft in der Rhein-Main-Region einzutreten.

(Redaktion)


 


 

FRA
Flughafen Gesicht
Luftverkehrsstandort Frankfurt
Condor
Rhein-Main-Region
Fan-Flieger
Frankfurt
Befürworter
Initiative

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "FRA" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: