Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Geschändet

Jüdischer Friedhof mit Hakenkreuzen beschmiert

(bo/ddp-hes). Ein jüdischer Friedhof im südhessischen Babenhausen ist geschändet worden. Die Täter sprühten mit grauer Farbe Hakenkreuze auf fünf Grabsteine sowie auf eine Mauer, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Tat kann schon bis zu vier Wochen zurückliegen. Gemeindearbeiter entdeckten die Schmiereien auf dem Friedhof im Stadtteil Sickenhofen am Montag. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. Bislang gibt es keine Hinweise auf die Täter.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Montag
Täter
Farbe
Hakenkreuze
jüdischer Friedhof

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Montag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: