Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Kommentar

Jung hält Rücktritt von Althaus für falsch

(bo/ddp-hes). Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung kann den Rücktritt von Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (beide CDU) nur schwer nachvollziehen. Er persönlich halte diese Entscheidung von Althaus «für falsch», sagte der hessische CDU-Politiker am Donnerstag der Nachrichtenagentur ddp in Heidelberg. Dennoch sei sie zu respektieren.

Jung fügte hinzu: «Es tut mir leid für Dieter Althaus. Nicht nur ist er ein sehr guter Freund, auch bin ich der Ansicht, dass er viel für das Land Thüringen getan hat.» Dass sich Althaus nach seinem Skiunfall, bei dem im Januar eine Frau ums Leben kam, weiterhin für das Land Thüringen eingesetzt habe, sei keine Selbstverständlichkeit, hob der Minister zugleich hervor. Dafür gebühre ihm Respekt.

(Redaktion)


 


 

Franz Josef Jung
Dieter Althaus
Entscheidung
CDU
Rücktritt
Thüringen
Verteidigungsminister

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Franz Josef Jung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: