Weitere Artikel
  • 19.01.2009, 15:47 Uhr
  • |
  • Frankfurt am Main
  • |
  • 1 Kommentar
Mund zu Mund Propaganda

KennstDuEinen.de mit neuen Investoren

Das Internet-Empfehlungsportal www.KennstDuEinen.de meldet der Bankenkrise und Wirtschaftsflaute zum Trotz den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde. Bei der KennstDuEinen GmbH sind gleich mehrere institutionelle und private Kapitalgeber eingestiegen.

Im Einzelnen handelt es sich dabei um die Risikokapitalgesellschaft ECONA AG und weitere Mitglieder des Investorennetzwerks BrainsToVentures, zu denen u.a. Dr. Stefan Morschheuser, Konstantin Urban und Peter Schüpbach zählen. Alle drei sog. Business Angels haben sich bereits als erfolgreiche Internet-Unternehmer einen Namen gemacht. Dr. Stefan Morschheuser ist der Gründer und heutige Aufsichtsrat der beiden etablierten Internetportale hotel.de und anwalt.de. Konstantin Urban ist Managing Director der Holtzbrinck Ventures GmbH, einer der größten Internet-Beteiligungsgesellschaften in Deutschland. Peter Schüpbach gilt als einer der aktivsten Schweizer Business Angels; zu seinem Portfolio gehören unter anderem Xing, StudiVZ, Plazes und kyte.tv.

Das offenbar begehrte Objekt der Investoren, die KennstDuEinen GmbH, hat unter www.KennstDuEinen.de ein Internetportal für Mund-zu-Mund-Propaganda ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um eine Art Online-Firmenbuch, in das die Verbraucher ihre eigenen Erfahrungen mit den Unternehmen eintragen können. "KennstDuEinen ist eine der größten Branchensuchmaschinen für Empfehlungen der Nutzer im Web 2.0", sagen die beiden Gründer Carsten Schmidt und John Goddard. Mit mehr als 5 Millionen Firmeneinträgen gehört KennstDuEinen.de zu den größten Unternehmensportalen in Deutschland.

Zielgruppe für das Geschäftsmodell sind vor allem kleine mittelständische Unternehmen wie Finanzberater, Arztpraxen, Handwerksbetriebe und sonstige Dienstleister, die das Internet für die Akquise neuer Kunden einsetzen wollen. KennstDuEinen.de hilft ihnen auf Suchmaschinen - mit den Empfehlungen der zufriedenen Kunden - gefunden zu werden, um dadurch neue Kunden zu gewinnen. "Die Verknüpfung von Online-Firmenverzeichnis, Suchmaschinenmarketing und Mitmach-Web 2.0 zu mittelstandsgerechten Preisen erweist sich als überaus erfolgreiches und zukunftsträchtiges Geschäftskonzept", freuen sich die beiden Internet-Unternehmer Carsten Schmidt und John Goddard.

KennstDuEinen (www.KennstDuEinen.de) bringt Mund-zu-Mund-Propaganda für Ärzte, Finanzberater, Handwerke und sonstige Dienstleister ins Internet. KennstDuEinen hilft ihnen, über Suchmaschinen mit den Empfehlungen ihrer zufriedenen Kunden gefunden zu werden, um dadurch wiederum neue Kunden zu gewinnen. Dienstleister, die durchweg positiv bewertet werden, erreichen den "Goldwert"-Status. Die Empfehlungen und der "Goldwert"-Status dienen Verbrauchern auf der Suche nach einem Dienstleister als Hilfe. Je besser ein Dienstleister bewertet wird, desto mehr neue Kunden werden sich für ihn entscheiden.

Quelle: KennstDuEinen.de

(Redaktion)


 


 

kennstdueinen.de
Investoren

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Business Angels" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Booster
21.01.09 16:28 Uhr
Schicke Idee

Webseite ist Übersichtlich und in Frankfurt habe ich Bewertungen für fast alle Branchen gefunden...scheine auch nicht getürkt zu sein...

 

Entdecken Sie business-on.de: