Weitere Artikel
Klassik Brunch

KlassikBrunch am Sonntag mit "Großen Klavierquartetten"

Auch in dieser Konzertsaison veranstaltet der Fachbereich Kultur wieder vier der beliebten Kammerkonzerte im CPH-Foyer. Kleine aber feine Kammermusik - sonntags um elf – verbunden mit einem reichhaltigen Brunch-Buffet in der Pause. Für den Saisonstart am kommenden Sonntag, 26. Oktober, gibt es noch einige Restkarten.

Zur Eröffnung der KlassikBrunch-Reihe stehen ab 11 Uhr "Große Klavierquartette" auf dem Programm. Die Besucher dürfen sich auf zwei der berühmtesten romantischen Klavierquartette freuen: In der Besetzung Violine (Jiri Burian), Viola (Alice Sichowa), Violoncello (Thorsten Oehler) spielt das Ensemble A45 mit dem Pianisten Jan Polivka zunächst Dvoráks op. 87, eine farbenreiche, optimistische Komposition. Nach der Pause folgt anlässlich des 175. Geburtstages von Johannes Brahms das Klavierquartett Nr. 1 g-moll, ein zart versponnenes erstes Werk des jungen Komponisten.

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie soweit vorhanden ab 10 Uhr an der Tageskasse.

Quelle: Stadt Hanau

Quelle Foto: www.pixelio.de

(Redaktion)


 


 

KlassikBrunch
Klavierquartetten
Hanau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "KlassikBrunch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: