Weitere Artikel
Augsburg als Stützpunkt

KnockN’Lock hat neuen Kompetenz-Partner in Süddeutschland

KnockN’Lock hat einen strategischen Stützpunkt für Süddeutschland etabliert. Die Schalk GmbH in Augsburg vertreibt ab sofort als Kompetenz-Partner Süddeutschland die innovativen und mehrfach prämierten Schließprodukte der KnockN’Lock Deutschland Zentrale in Bad Orb.

„Mit dem Branchen-Insider und erfolgreichen Unternehmer Ralf Schalk und seiner Ehefrau Petra-Schalk-Rößling haben wir ein Team gefunden, das unsere Visionen mitträgt und in der Branche stark aufgestellt ist. Wir freuen uns auf spannende Herausforderungen“, so Manuela Engel-Dahan, Geschäftsführerin von KnockN’Lock Deutschland.
Gemeinsam Wissen und Kräfte bündeln und mit erweitertem Portfolio dem Kunden die besten Lösungsvorschläge im Sicherheitsbereich bieten – das ist das Ziel, und die Weichen sind gestellt. Nicht nur gemeinsame Visionen und Kampfgeist stärken die Verbindung, Ralf Schalk trumpft mit jahrelanger Erfahrung beim Einsatz von mechanischer und elektronischer Sicherheitstechnik, Ausarbeitung und Einführung von Video-Überwachungs-Systemen sowie Objekt- und Personenschutz. Außerdem ist er BDSF-geprüfter Sachverständiger und Fachgutachter für Sicherungstechnik, Schließtechnik und Einbruchschäden.
Doch nicht nur die Branche kennt ihn, auch das Fernsehen will nicht auf sein Fachwissen verzichten. So hat er bereits in RTL-Produktionen maßgeblich bei der Enttarnung von dubiosen Schlüsseldienst-Machenschaften mitgewirkt.
Und so trifft Erfahrung auf Innovation! KnockN’Lock liefert ein weltweit patentiertes Schließsystem, das auf Schalltechnik setzt. Mittels Klopfsignalen, die nicht manipuliert oder missbraucht werden können, werden Schlösser oder elektrische Anlagen gesteuert. Das System ist sicher und wirtschaftlich und bereits bei namhaften Unternehmen im Einsatz. Seit 2006 ist KnockN’Lock zertifizierter Lieferant der Deutschen Bahn, Kooperationspartner von Wincor-Nixdorf, Schließsystem für Banken, und Kooperationspartner von Kissling Service, Schließsysteme für die Bundeswehr.
Knockn’Lock und Kompetenzpartner Schalk haben sich große Ziele gesteckt und starten bereits mit verschiedenen Projekten durch. Auch gemeinsame Auftritte auf den Fachmessen 2009 sind geplant. Mehr Infos zum System unter www.schalk-gmbh.de oder www.knocknlock.de.

(Redaktion)


 


 

KnockN'Lock
Schließprodukte
BDSF
Manuela Engel-Dahan
Ralf Schalk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "KnockN'Lock" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: