Weitere Artikel
Kochgeschirr

Worauf man bei der Auswahl von Töpfen und Pfannen achten muss

Heute findet man in vielen Online-Shops eine breite Auswahl hochwertigen Kochgeschirrs. Da ist es meistens gar nicht mehr notwendig, vor das Haus zu gehen, wenn man seine Küche ausstatten will. Entsprechend erfolgreich konnten sich viele Anbieter auf dem Markt etablieren. Doch worauf muss man bei der Auswahl von Töpfen und Pfannen eigentlich achten? Erfolgreiche Hersteller verraten einige Tipps und Tricks.

Große Unterschiede bei den Preisen

Die Preise bei Töpfen und Pfannen unterscheiden sich stark. Gusstöpfe und Aluminiumpfannen mit Beschichtung bekommen Sie zum Beispiel schon ab 20 Euro. Daneben gibt es aber auch Kochgeschirr von Markenherstellern, für das man ohne Weiteres 600 Euro und mehr bezahlen kann. Die Frage ist nun: Wann lohnt sich ein teures Kochset und wann kann man noch eine günstige Ausführung nutzen?

Grundsätzlich lässt sich hier sagen, dass es sich immer lohnt, in hochwertiges Kochgeschirr zu investieren. Hier bezahlt man natürlich sicher erst einmal etwas mehr. Dafür hat man aber auch Produkte, auf die man sich viele Jahre verlassen kann. Bei schlecht gefertigten billigen Ausführungen passiert es nämlich schnell einmal, dass sich die Beschichtung auflöst, Topfböden uneben sind oder Griffe sich ablösen.

Lesen Sie auch: Das ultimative Steak mit frischer Kräuterbutter

Die Qualität mit dem Linealtrick prüfen

Anbieter von Kochgeschirr müssen sich darüber im Klaren sein, dass Käufer ihre Produkte vor dem Kauf immer intensiver prüfen. Eine beliebte Methode ist hierbei z. B. der Linealtrick. Damit erkennt man ganz leicht, ob sich Töpfe und Pfannen unverhältnismäßig schnell verformen. Hierzu legt man einfach ein Lineal auf den Unterboden auf. Wenn es an einigen Stellen Spiel hat, ist der Topf uneben und man sollte sich nach einem anderen Modell umsehen. Das Problem besteht hierbei nicht nur im schlechteren Kochergebnis. Bei unebenen Töpfen ist der Verbrauch auch deutlich höher.

Tipp: Wichtig ist es natürlich auch immer, sich vorab in Testberichten über die Qualität der Töpfe zu informieren. Das kann man am bestem in diesem Test von Topfsets machen. Hier findet man alle wichtigen Informationen zum Preis-Leistungsverhältnis, zum Design, zum Material und zu vielen anderen Dingen.

Lifehack-Video - So atmet Ihr Wein binnen Sekunden

Auf die Energieeffizienz achten

Für Anbieter wird es überdies immer wichtiger, Töpfe und Pfannen in unterschiedlichen Größen anzubieten. Immer mehr Käufer legen nämlich Wert auf eine hohe Energieeffizienz. Verbraucherschützer empfehlen hier immer, das für den jeweiligen Zweck kleinstmögliche Kochgeschirr zu wählen. Auf diese Weise ist der Verbrauch am geringsten und die Wirkung am besten.

Wenn es um die Energieeffizienz geht, spielt bei Kochgeschirr aber vor allem das Material eine Rolle. Es ist auch maßgeblich für den Preis verantwortlich. Wer auf der Suche nach einem leichten preisgünstigen Material ist, sollte zu Aluminium greifen. Hier gibt es allerdings das Problem, dass es nicht so lange hält. Wer vielseitige und robuste Töpfe und Pfannen sucht, sollte zu Edelstahl greifen. Am widerstandsfähigsten ist Gusseisen. Hier müssen Käufer allerdings einkalkulieren, dass es schwerer und teurer ist.

Das ultimative Steak mit frischer Kräuterbutter

(Redaktion)


 


 

Töpfe
Kochgeschirr
Pfannen
Käufer
Material
Lineal
Auswahl
Anbieter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Töpfe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: