Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
Neu in Deutschland

Kofler Energies Competence Center für Energieeffizienz - Wegweisende Neugründung an der European Business School (EBS)

(bo/ots). Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters 2008/2009 ist am Real Estate Management Institute (REMI) der European Business School (EBS) in Wiesbaden das "Kofler Energies Competence Center für Energieeffizienz" gegründet worden. Es ist das erste Competence Center dieser Art in Deutschland. Die Kofler Energies AG wird das neue Center über einen Zeitraum von drei Jahren begleiten und finanzieren. Leiter des Kofler Energies Competence Center wird Dipl.-Kfm. Alexander Reichardt. Ein eigenes wissenschaftliches Team wird sich speziellen Forschungsfragen zur Energieeffizienz widmen. Ziel ist eine exzellente Forschung in den Bereichen Energieeffizienz und Nachhaltigkeitsstrategien für gewerbliche Immobilienportfolios. Durch Maßnahmen zur Effizienzsteigerung lassen sich sowohl Energiekosten als auch CO2-Emissionen signifikant reduzieren.

+++Zunehmende Bedeutung der Energieeffizienz für die Nachhaltigkeit gewerblicher Immobilienportfolios+++

Professor Dr. Nico Rottke, Institutsleiter des REMI: "Wir freuen uns über die Kooperation mit Kofler Energies, die uns die Möglichkeit eröffnet, unsere wissenschaftliche Forschung zum Thema Energieeffizienz breiter anzulegen und praxisbezogen zu verankern.
Aus Sicht der Forschung liegt die Zukunft der Immobilienwirtschaft - neben einer ausgewogenen Finanzierung über den Banken- und Kapitalmarkt - vor allem in der nachhaltigen Gestaltung der Immobilienportfolios. Es kommt bei der weltweit gestiegenen Volatilität der Kapitalmittel längst nicht mehr nur auf die kurzfristige Maximierung des Shareholder Value an. Die Marktteilnehmer befinden sich in einem Prozess des Umdenkens und beginnen, längerfristigen Konzepten der Nachhaltigkeit eine Chance einzuräumen. Mit dem neuen Competence Center wollen wir einen Beitrag zur Erforschung innovativer Konzepte der Energie- und Umwelteffizienz sowie deren Rahmenbedingungen aus betriebswirtschaftlicher Perspektive leisten. Energieeffizienz ist ein unverzichtbares und prägendes Element für die Nachhaltigkeitsstrategie von gewerblichen Immobilienportfolios."

+++Energieeffizienz als zweite Säule der Energiewirtschaft+++

Zahlreiche Untersuchungen belegen mittlerweile, dass Energiesparen Europas größte Energiequelle ist. Deren Erschließung im großen, industriellen Maßstab wird auch die Immobilienwirtschaft in Zukunft maßgeblich prägen. "Professor Rottke und das Real Estate Management Institute sind Partner mit hoher wissenschaftlicher Reputation. Wir sind stolz darauf, sie bei ihrer Forschungsarbeit in diesem zentralen Sektor der Immobilienwirtschaft zu unterstützen", so Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Kofler Energies AG und Mitinitiator des neuen Competence Center. "Wir sind überzeugt, dass sich die Steigerung der Energieeffizienz als Geschäftsfeld neben der Energieerzeugung zur zweiten Säule der Energiewirtschaft entwickeln wird." Kofler Energies gehört nach der jüngsten Übernahme der NEK Energy Consult AG zu den führenden Energieeffizienzunternehmen in Deutschland und ist bereits seit Dezember vergangenen Jahres Sponsor des REMI.

+++Vorstellung erster Ergebnisse auf dem 10. EBS
Immobilienkongress+++

Die ersten empirischen Forschungsergebnisse sollen bereits auf dem 10. EBS Immobilienkongress vorgestellt werden. Der Kongress findet am 27. Februar 2009 auf Schloss Reichartshausen an der EBS statt und widmet sich der Fragestellung "Ökonomie versus Ökologie - Umwelteffizienz in der deutschen Immobilienwirtschaft?". "Wir sind sicher, dass wir mit unserer Forschungsarbeit am Competence Center die richtigen Antworten entwickeln können", so Professor Rottke. Im Vordergrund stehen beispielsweise folgende Themen:

- Optimierung des Prozesses der öffentlichen Ausschreibungen und
Vergabe von Energiedienstleistungen in Deutschland
- Quantifizierung des Einsparpotenzials in gewerblichen Immobilien
- Verfahren zur Umweltzertifizierung, zum Rating und zur Bewertung
der Nachhaltigkeit gewerblicher Immobilienportfolios

Der Kongress wird unter der Schirmherrschaft von Herrn Dr. Georg Kofler veranstaltet. Rund 500 Vertreter aus der deutschen und internationalen Immobilienwirtschaft werden als Gäste erwartet.

Umfassende Informationen zur Kofler Energies AG, dem Real Estate Management Institute REMI und dem 10. EBS-Immobilienkongress finden sich auch im Internet unter www.koflerenergies.com bzw.
www.rem-institute.org.

+++Über das Real Estate Management Institute der European Business
School+++

Das Real Estate Management Institute (REMI) der European Business School (EBS) ist ein führender Anbieter immobilienbezogener Aus- und Weiterbildung sowie Forschung in Deutschland. Das REMI versteht es als seine Mission, exzellente Aus- und Weiterbildungskonzepte für verantwortliche Führungs- und Führungsnachwuchskräfte der Immobilienindustrie anzubieten. Weg weisende Forschungsarbeiten, innovative Lehr- und Lernmethoden, Praxisnähe sowie das Betonen von hoher Sozial - und Unternehmensverantwortung sollen die Zielerreichung sicherstellen. Forschungs- und Lehrschwerpunkte des REMI bilden die interdisziplinären Aspekte der Immobilientransaktion sowie die nachhaltige Wertschöpfungskette im Immobilienlebenszyklus.

+++Über die Kofler Energies AG+++

Kofler Energies ist ein unabhängiges, auf die Steigerung der Energieeffizienz und die Energiekostensenkung in großflächigen Gewerbeimmobilien, Industrieanlagen und öffentlichen Gebäuden spezialisiertes Unternehmen. Seinen Kunden garantiert Kofler Energies eine Senkung der Energiekosten - ohne wirtschaftliche oder operative Risiken. Alle Investitionen zur Modernisierung seiner Energieanlage werden vollständig von Kofler Energies finanziert. Kofler Energies übernimmt für seine Kunden die Optimierung und das Management der Energiebeschaffung, der Energieumwandlung und der Energieverteilung.
Ein Einspar-Garantievertrag sichert den Kunden eine Senkung der Energiekosten in Höhe von 10 Prozent zu. Energieverbrauch und CO2-Emissionen werden in der Regel sogar um 30 bis 40 Prozent reduziert. Die Investitionen und Leistungen von Kofler Energies werden ausschließlich aus dem Teil der Einsparungen refinanziert, der das Garantieniveau von 10 Prozent übersteigt.

Durch die jüngste Übernahme der NEK Energy Consult AG ist Kofler Energies mit mehr als 100 erfahrenen Ingenieuren und Technikern sowie flächendeckender Präsenz zum führenden Ingenieurunternehmen für Energieeffizienz in Deutschland avanciert. In den kommenden zwei Jahren plant Kofler Energies Investitionen in Höhe von rund 150 Mio Euro.

(rheinmain)


 


 

Real Estate Management Institute
European Business School (EBS)
Kofler Energies AG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Real Estate Management Institute" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: