Weitere Artikel
Kommunikation

Kommunizieren lernen in der VHS

Die Frankfurter Volkshochschule startet am 17. Mai einen Kurs "Ausbildung zum NLP-Practitioner". Wer beruflich viel kommuniziert, hat hier die Chance, an zehn Wochenenden alle Instrumente aus dem Kommunikations-Werkzeugkasten kennen zu lernen.

„Man kann nicht nicht kommunizieren .“ Dieser Satz von dem Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeuten und Soziologen Paul Watzlawick ist bezeichnend: Alles, was wir sagen, tun oder auch nicht sagen und tun, ist eine Botschaft an unsere Mitmenschen. NLP – Neurolinguistisches Programmieren - geht genau dem nach. Wie beeinflussen Sprache und Kommunikation unser Denken und Handeln? Und wie beeinflusst unsere Art der Kommunikation unser Gegenüber?

Neurolinguistisches Programmieren ist ein Kommunikations- und Motivationsmodell, das der Linguist John Grinder und der Mathematiker Richard Bandler in den 1980er Jahren in den USA entwickelt haben. Als Kommunikationstraining lässt es sich in nahezu jedem Lebensbereich anwenden. Der neue Weiterbildungskurs der Volkshochschule richtet sich deshalb an die Vertriebsmitarbeiterin, den Lehrer und die Managerin genauso wie an den Polizisten, die Erzieherin oder den Feuerwehrmann: Für alle, die beruflich mit Kommunikation zu tun haben oder als Führungskraft tätig sind, bietet die NLP eine überfachliche Qualifikation.

Die Ausbildung zum NLP-Practitioner beginnt am Samstag, 17. Mai. Sie umfasst zehn Wochenenden und dauert bis zum 15. Februar 2015. Ein kostenloser Infoabend findet am Dienstag, 6. Mai um 18.30 Uhr in der Frankfurter Volkshochschule, Sonnemannstraße 13, statt.

Hans-Peter Matthias von der Volkshochschule erklärt die Idee hinter NLP: „Teilnehmende unserer NLP-Kurse lernen den Werkzeugkasten der Kommunikation kennen. Genau wie der Handwerkslehrling lernt, dass man mit dem Hammer einen Nagel klopft, lernen die Teilnehmer alle Werkzeuge von Kommunikation kennen, die für eine Rolle stehen, für sich und für andere.“ Zu den Kursinhalten gehören die Bereiche Kommunikation, Konfliktlösung, Präsentation, Sinn- und Zielfindung.

Weitere Informationen zum NLP-Practitioner (Kursnummer 5596-01) unter http://www.vhs.frankfurt.de/beruf oder bei Hans-Peter Matthias, Telefon 069/212-39996, E-Mail an [email protected] .

(Redaktion)


 


 

Kommunikationstraining
Frankfurter Volkshochschule
NLP
NLP-Practitioner
Mai
Neurolinguistisches Programmieren
Teilnehmende
Werkzeuge
Wochenenden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kommunikationstraining" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: