Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
ZEW

Konjunkturerwartungen im April unerwartet eingetrübt

(bo/ddp.djn). Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren für Deutschland haben sich im April wegen der hohen Inflation wider Erwarten eingetrübt. Nach der am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim fiel der Index der Konjunkturerwartungen von minus 32,0 Punkten im März auf minus 40,7 Punkte. Ökonomen hatten durchschnittlich einen Anstieg des Index auf minus 29,5 Punkte vorhergesagt.

Außergewöhnlich hohe Preissteigerungsraten hätten die ZEW-Konjunkturerwartungen in diesem Monat belastet, erklärte das Institut. Hohe Preissteigerungen verringerten das verfügbare Einkommen der Verbraucher und schwächten daher den Konsum. Zudem signalisierten derzeit schwache Auftragseingänge bei den deutschen Unternehmen eine nachlassende wirtschaftliche Dynamik.

«Der leichte Optimismus der Finanzanalysten im Vormonat war anscheinend nur ein kleines Zwischenhoch. Neue Höchststände des Euro und des Ölpreises trüben die Erwartungen wieder ein», sagte ZEW-Präsident Wolfgang Franz. Gleichwohl besteht derzeit kein Anlass zu stärkerem Konjunkturpessimismus. Ein Wachstum in Deutschland von 1,7 Prozent in diesem Jahr, wie von der Bundesregierung erwartet, sei nach wie vor realistisch.

Experten der NordLB sprachen von einer «negativen Überraschung». Die Hoffnung, Deutschland könne sich dem negativen weltwirtschaftlichem Umfeld entziehen, sei nun hinfällig. Die deutsche Konjunktur werde mit deutlichen Bremsspuren zu kämpfen haben. Auch die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sprach von einer hohen Wahrscheinlichkeit einer deutlichen Wachstumsverlangsamung in Deutschland. Zu Pessimismus bestehe indes nach wie vor kein Anlass.

(Redaktion)


 


 

Wirtschaft
Hessen
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung
ZEW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wirtschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: