Weitere Artikel
Positive Prognose

Krones bleibt auf Wachstumskurs

(bo/ddp.djn). Der Abfüll- und Verpackungsmittelmaschinenhersteller Krones hat nach einem kräftigen Wachstum im bisherigen Geschäftsjahr seine Prognose für 2008 präzisiert. Wie das Unternehmen am Mittwoch im bayerischen Neutraubling mitteilte, werde der Umsatz 2008 auf rund 2,3 Milliarden Euro steigen und damit am oberen Ende der selbstgesetzten Wachstumsspanne von fünf bis zehn Prozent. Für das kommende Jahr wagte das MDAX-Unternehmen wegen der ungewissen Marktentwicklung allerdings noch keinen Ausblick. Insgesamt erwartet Krones nach einer eventuellen Delle in der ersten Jahreshälfte wieder ein «geringes» Wachstum.

In den ersten neun Monaten 2008 lag Krones mit einem Umsatzzuwachs
von mehr als zwölf Prozent auf rund 1,8 Milliarden Euro leicht über
den Analystenerwartungen. Zugleich steigerte das Unternehmen seinen
Nettogewinn um rund ein Drittel auf knapp 87 Millionen Euro. Der
Auftragseingang legte um mehr als sechs Prozent auf rund 1,9
Milliarden Euro zu. Insgesamt standen zum Quartalsende Bestellungen
im Wert von etwa einer Milliarde Euro in den Büchern. Während die
Bestellungen aus Teilen Europas und den USA zurückgegangen seien,
hätten die Aufträge aus Asien, Afrika, Russland und dem Nahen Osten
zugenommen.

Krones ist nach eigenen Angaben der führende Anbietern von
Maschinen, mit denen PET-Flaschen hergestellt und Getränke in
Kunststoffbehälter abgefüllt werden können. Weltweit arbeiten dem
Unternehmen zufolge mehr als 10 000 Beschäftigte für Krones, davon
rund 7300 in den fünf deutschen Werken.

(Redaktion)


 


 

Krones Wachstumskurs; positive Prognose Krones; Krones Prognose; Umsatzanstieg Krones

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Krones Wachstumskurs; positive Prognose Krones; Krones Prognose; Umsatzanstieg Krones" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: