Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell
Weitere Artikel
Forderung

Die EBS muss mindestens 800.000 Euro an das Land Hessen zurückzahlen

(bo/dapd-hes). Die private European Business School (EBS) muss mindestens 800.000 Euro öffentliche Fördermittel an das Land Hessen zurückzahlen.

Ein Teil des Geldes sei nicht unmittelbar für den vom Land geförderten Aufbau der juristischen Fakultät der EBS ausgegeben worden, erläuterte das Wissenschaftsministerium am Mittwoch in Wiesbaden zur Begründung.

Die zurückgeforderte Summe könnte sich den Angaben zufolge noch weiter erhöhen, die Rede ist von bis zu 666.000 Euro. Zunächst solle aber die Stellungnahme der EBS abgewartet werden.

Ein Stuttgarter Beratungsunternehmen hatte die Verwendung von Landesgeldern in den Jahren 2009 und 2010 überprüft. In dieser Zeit zahlte das Land insgesamt 17 Millionen Euro für den Aufbau der juristischen Fakultät.

(dapd )


 


 

Land Hessen
EBS
Aufbau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Land Hessen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: