Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell
Weitere Artikel
Schneechaos

Kilometerlange Staus und gesperrte Straßen

(bo/dapd-hes). Schneefälle und Eisglätte haben am Dienstag auf Hessens Straßen zu Unfällen sowie kilometerlangen Staus geführt.

Auf der Autobahn 5 zwischen Zwingenberg und Seeheim-Jugenheim versperrte ein mit Autos beladener Sattelzug die Fahrbahn Richtung Norden, wie ein Sprecher der Landesmeldestelle in Wiesbaden sagte. Seinen Angaben zufolge bildete sich dort zwischenzeitlich ein Rückstau von rund 14 Kilometern Länge. Im weiteren Verlauf der A 5 führte ein umgestürzter Lastwagen zu erheblichen Behinderungen. Am Dienstagmorgen stand nach dem Unfall zwischen dem Westkreuz Frankfurt und Zeppelinheim nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Dies führte zu einem Rückstau von mehreren Kilometern.

Unter anderem wegen querstehender Lastwagen und der anschließenden Bergungsarbeiten wurde die B 27 zwischen Eichenzell und Petersberg im Kreis Fulda gesperrt, hieß es weiter. Zudem war die L 3176 zwischen Hilders und Frankenheim wegen der winterlichen Witterung unpassierbar geworden. Auch die L 3068 in der Umgebung der Wasserkuppe war für den Straßenverkehr nicht mehr offen. Die Wasserkuppe war nach Polizeiangaben nur noch von Gersfeld aus zu erreichen.

(dapd )


 


 

Lastwagen
Dienstagmorgen
Wasserkuppe
Rückstau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lastwagen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: