Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lifestyle
Weitere Artikel
„Frankfurter Strukturen“

Die Leica Galerie präsentiert außergewöhnliche Blickwinkel eines Frankfurters

Vom 04. – 18.04.2011 zeigt die renommierte Leica Galerie die Ausstellung „Frankfurter Strukturen“ des Frankfurter Fotografen Martin Joppen. Die Fotografien fordern vom Betrachter eine intensive Auseinandersetzung mit Frankfurt und bieten ihm neue Sichtweisen und Blickwinkel.

Die Reduktion auf das Wesentliche, die abstrakte Darstellung der Fassadenstrukturen, lässt die Stadt in neuem Licht erscheinen. Martin Joppen zeigt auch bei diesem Kunstprojekt seinen Anspruch an Ästhetik und höchste technische Perfektion. Die scheinbare Unschärfe ist bewusst komponiert, um den Blick für die architektonische Struktur und Vielfalt Frankfurts zu schärfen. Hierdurch vermitteln die Aufnahmen einen besonders intensiven, ungewöhnlichen Bildeindruck. 

Parallel zur Ausstellung startet Martin Joppen seine Website
www.martinjoppen.de/photokunst , auf der er erstmals auch seine bisherigen Kunstprojekte umfänglich präsentiert. Martin Joppen gründete die Martin Joppen Photographie GmbH 1986 in Frankfurt
und ist seitdem als Fotograf für Unternehmen und Privatkunden sowohl in der Region, als auch bundes- und europaweit tätig. Er arbeitet in den Bereichen People, Event, Technik und Architektur. Neben der Fotografie berät er seine Kunden in der Entwicklung firmenspezifischer Bildsprache und erarbeitet individuelle  Kunstprojekte für Unternehmen.

Martin Joppen Photographie GmbH

(Martin Joppen Photographie Gmb)


 


 

Fotografien
Martin Joppen
Kunstprojekt
Martin Joppen Photographie GmbH
Ausstellung
Leica Galerie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fotografien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: