Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
IHK

Mainzer Fonds fördert Kleinstunternehmen

Unternehmen können Kredite ohne Bank beantragen / Chance gerade für Frauen

Der „Mainzer Fonds zur Förderung von Unternehmerinnen und Unternehmer“ wird wiederbelebt. Der Fonds will Personen, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit besondere Hürden zu überwinden haben, helfen. Die größten Startnachteile für Gründer, speziell für Frauen, zeigen sich in den fast unüberwindbaren Hürden beim Kapitalzugang. Aus diesem Grund soll der Fonds insbesondere Frauen zur Verfügung stehen, die eine Voll- oder Teilzeitgründung anstreben.

Antragsteller können Personen sein, die beispielsweise eine neue EDV-Anlage benötigen oder sich eine Maschine anschaffen müssen. Der Fonds genehmigt einen Kapitalbedarf bis 6.000 EUR. Die Kapitaleinleger - Grundstücksverwaltungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH, Stadtwerke Mainz AG, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Handwerkskammer Rheinhessen, Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen – haben den regionalen Fonds gegründet mit dem Ziel, die Wirtschaft in der Region zu stärken, eine aktive Standortpolitik zu betreiben und über die Förderung des Unternehmertums auch Arbeitsplätze zu schaffen.

Ganz im Sinne der Kapitaleinleger ist der Zugang zu diesem Fonds niedrig schwellig. Er ist offen für alle Interessenten von Kleinst- und Kleinkrediten. Der Mainzer Fonds will dazu beitragen die Nischen- und Teilzeitgründungen von Frauen und Männern in der Region zu fördern und mittelfristig auf gesunde Beine zu stellen. Die Kredite werden durch die Sparkasse Mainz ausgezahlt. E.U.L.E. e.V. fungiert als Treuhänder des Fonds und bearbeitet die Anträge.
Der Fonds wurde seinerzeit im Rahmen des EQUAL-Projektes „MaGNet – Mainzer GründungsNetzwerk“ aufgelegt, damit Kleinstunternehmen außerhalb von Bankkrediten Unterstützung finden.

(Elisabeth Kolz-Josic)


 


 

Fonds
Frauen
Mainzer Fonds
Region
Förderung
Personen
Kredite

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fonds" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: