Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Gehaltsverzicht

Manager sollen bei Kurzarbeit auf Gehalt verzichten

(bo/ddp.djn). Manager, die in ihren Firmen Kurzarbeit anordnen, sollen nach dem Willen von IG-BCE-Chef Hubertus Schmoldt auf Gehalt verzichten.

«Arbeitnehmer in Kurzarbeit büßen bis zu 40
Prozent ihres Nettolohnes ein. Da sollten Manager in solchen
Betrieben mit gutem Beispiel vorangehen», sagte Schmoldt der
«Bild»-Zeitung (Dienstagausgabe) laut Vorabbericht. Der Vorsitzende
der Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie forderte die
Geschäftsführer und Vorstände auf, bei Kurzarbeit in der Belegschaft
auf Boni und andere Zusatzleistungen zu verzichten.

(Redaktion)


 


 

Manager
Gehälter
Kurzarbeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Manager" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: