Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell
Weitere Artikel
Ausstellung

Die Mainzer Malerin Mary-Lee Hinrichs zeigt „EigenArt“ in der IHK.

Für Mary-Lee Hinrichs liegt der Kontext ihres Kunstschaffens in der Verknüpfung von Kunst und Leben im kreativen Prozess. Die Themen ihrer Bildmotive sind entsprechend vielschichtig.

Die Arbeitsweise der in Mainz lebenden Malerin ist forschend und experimentell, sowohl traditionelle wie auch neue Maltechniken kommen zum Einsatz. In den fast zehn Jahren ihrer Kunsttätigkeit hat die ehemalige Bankerin ihre künstlerische Entwicklung konsequent vorangetrieben. Als Schülerin von Matthias Gessinger war es die Auseinandersetzung mit der abstrakten Malerei. Weitere Kunststationen kamen hinzu: Zeichnen und Ölmalerei bei Karol Rousin, Kunstgeschichte der Malerei an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bei Dr. Sylvia Laun sowie diverse Kurse der traditionellen Malerei bei Dietmar Groß in der Oppenheimer Sommerakademie.

Die Bilderschau wird eröffnet mit der Vernissage am Freitag, 6. Mai 2011, 17 Uhr, in der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen, Schillerplatz 7, in Mainz. Anmeldung erforderlich im Internet www.rheinhessen.ihk24.de.Die Ausstellung ist vom 6. Mai bis 3. Juni 2011 während der Öffnungszeiten der IHK für Rheinhessen zu sehen, Mo.-Do. 08.00 – 17.00 Uhr, Fr. 08.00 – 16.00 Uhr. Eintritt frei

(Redaktion)


 


 

Malerei
Mai
EigenArt
Mary-Lee Hinrichs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Malerei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: