Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps
Weitere Artikel
Rechtstipp

Mautgebühren sind mit Entfernungspauschale abgegolten

(bo/ddp.djn). Wer mit dem Auto zur Arbeit fährt und Mautgebühren zahlen muss, kann die nichtzusätzlich zur Pauschale von der Steuer absetzen.

Das hat das Finanzgericht Schleswig-Holstein entschieden. Der Grund: Mit der Pauschale sind sämtliche Aufwendungen für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte abgegolten. Zwar seien außergewöhnliche Kosten neben der Entfernungspauschale absetzbar. Die Kosten für die Straßenbenutzung seien aber gerade typische Aufwendungen, die durch die Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte veranlasst und von der Pauschale mit umfasst seien.

(Redaktion)


 


 

Pauschale
Wege
Mautgebühren
Kosten
Wohnung
Arbeitsstätte
Aufwendungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pauschale" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: