Weitere Artikel
Buchtipp

Social Media - die große Unbekannte

Kaum ein Begriff fällt in den letzten Monaten so oft wie Social Media - doch was verbirgt sich dahinter? Ein neues Grundlagenwerk von Blogger, Medienexperte und Fachautor Thomas Wanhoff bringt nun Licht ins Dunkel und erklärt die Grundlagen der sozialen Medien.

BUCHEMPFEHLUNG:

"Wa(h)re Freunde" beleuchtet die neuartigen Beziehungen in den sozialen Online-Netzwerken und den Einfluss auf die Gesellschaft - beruflich und privat. "Wir als Verband leisten mit unserem Deutschen Forum Social Media Aufklärungsarbeit zu Portalen wie Facebook, Twitter und vielen weiteren. Thomas Wanhoff führt in die Materie ein und erklärt, ohne unnötig zu abstrahieren", erklärt Thomas Gronenthal, Vorsitzender des Deutschen Social Media Forums
(DSMF) in der Software-Initiative Deutschland e.V. (SID - http://www.softwareinitiative.de).

"Social Media ist ein vielschichtiges Thema. Neben der Technik und den Unterscheidungen zwischen Fan und Follower sind Aspekte wie Privatsphäre und andere Rechtsfragen zu berücksichtigen", beschreibt DSMF-Vorsitzender Gronenthal.

Aufklärung tut wahrlich not - das ergab auch eine Studie der SID zum Thema Social Media: Nur 19 Prozent der befragten Personen fühlen sich ausreichend über die Möglichkeiten der Social Networks informiert. 32 Prozent sehen sich nur eingeschränkt informiert.

"Im Rahmen der Studie wie auch unserer Veranstaltungen sehen wir häufig große Fragezeichen zu den einzelnen Komplexen. Um die Grundlagen zum Eintritt in Social Media - ob beruflich oder privat - zu schaffen, finden sich in "Wa(h)re Freunde" alle relevanten Fundamente", beschreibt auch SID-Präsidentin Valentina Kerst . Ganz wichtig aus Sicht der Verbandes ist auch die Einbeziehung der kritischen Fragen zu Privatsphäre und Datenspeicherung: "Entscheidend für die Nutzung von Social Media ist das Wissen um Chancen und Risiken. Aufklärung über das, was mit den Daten geschieht, tut also not. Auch hier bietet Wanhoff wichtige Einblicke, mit denen ein Großteil der Fragezeichen gelöst sein sollte", resümiert Internet-Expertin Valentina Kerst.

(Redaktion)


 


 

Thomas Wanhoff
Social Networks
facebook
Twitter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Social Media" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: