Weitere Artikel
Forschungsprojekt

Mehr Luftfracht soll per Bahn angeliefert werden

(bo/ddp-hes). Mit einem vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Forschungsprojekt soll die Zulieferung von Luftfracht von der Straße auf die Schiene verlagert werden. Hintergrund des Projekts sei, dass das steigende Luftfrachtaufkommen am Frankfurter Flughafen auch eine Zunahme des Lkw-Verkehrs mit sich bringe, teilte der Flughafenbetreiber Fraport am Mittwoch in Frankfurt mit.

Eine entscheidende Voraussetzung für die «nachhaltige Verlagerung» von Fracht auf die Schiene sei eine Beschleunigung beim Umschlagsprozess. Daher sei ein Luftfrachtschienenterminal am Flughafen geplant, das allen im Luftfrachtmarkt tätigen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden solle. In den kommenden drei Jahren soll zudem untersucht werden, wie eine Verlagerung des Luftfrachtverkehrs auf die Schiene forciert werden kann.

(rheinmain)


 


 

Fraport
Bahn
Luftfracht
Forschungsprojekt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fraport" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: