Weitere Artikel
Produktentwicklung

Werner & Mertz erhält für FROSCH Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Für seine vorbildliche Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedankens ist das Mainzer Unternehmen Werner & Mertz mit seiner Marke Frosch mit dem renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 in der Hauptkategorie „Deutschlands nachhaltigste Marken“ ausgezeichnet worden. Das Familienunternehmen hat eine hochkarätig besetzte Jury überzeugt und sich unter 400 Bewerbern durchgesetzt. Reinhard Schneider, Vorsitzender der Geschäftsführung von Werner & Mertz, nahm den Preis vor prominentem Publikum in Düsseldorf entgegen.

Schneider sagte bei der Preisverleihung: „Der deutsche Nachhaltigkeitspreis 2009 ist für sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens eine wundervolle Anerkennung unserer jahrelangen Bestrebungen aus unserem grünen Frosch mehr zu machen als nur ein ‚Putzmittel‘.

Auch weiterhin in unserer Branche eine Nachhaltigkeits- Pionierrolle einnehmen zu können, ist ein Ziel, für dessen greifbare Umsetzung wir durch diesen renommierten Preis noch mehr motiviert sind!“ Schneider betonte: „Nachhaltigkeit gehört für Werner & Mertz zum Hauptziel aller ökonomischen, ökologischen und sozialen Aktivitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette .

Ein glaubhaftes Ökoprodukt wie Frosch kann nur von einem Unternehmen stammen, das Nachhaltigkeit konsequent im eigenen Handeln umsetzt.“ Werner & Mertz sei es wichtig, Kunden über das eigentliche Produkt hinaus Informationen über die generelle Herstellerphilosophie zu vermitteln. Das Familienunternehmen erreicht mit seinen Produkten regelmäßig anspruchsvolle Ökozertifizierungen.

Die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises würdigte, dass Nachhaltigkeit bei Werner & Mertz gleichbedeutend sei mit verpflichtenden Standards entlang der gesamten Wertschöpfungskette in den Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Die Marke Frosch stehe seit der Markteinführung 1986 für ökologische Nachhaltigkeit auf Produktmarkenebene und sei damit in der Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittelbranche ein „Öko-Pionier“. Ihre Entscheidung begründeten die Juroren ferner damit, dass die Frosch-Produkte über zwei Jahrzehnte erfolgreich an die sich wandelnden Bedürfnisse und Ansprüche der Kunden angepasst worden seien. Werner & Mertz sei es dabei gelungen, den ökologisch ausgerichteten Markenkern jeweils zu vertiefen.

Zudem wende das Unternehmen der Nachhaltigkeit verpflichtete Entwicklungsleitlinien unter anderem bei der Produktentwicklung an. Begleitet werde die Produktentwicklung von einem umfangreichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement bis hin zu einer EMAS-zertifizierten Umweltbilanz. Konkrete Zahlen und Fakten zum gesamten Unternehmen würden mit einem Nachhaltigkeitsbericht transparent dargestellt. Die Glaubwürdigkeit des nachhaltigen Markenversprechens werde durch langfristige Kooperationen mit dem NABU und dem WWF gestützt.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2009 wurde zum zweiten Mal vergeben. Die Auszeichnung prämiert Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum nutzen. Im Fokus stehen konsequentes Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitsthemen in der Markenführung.

(Redaktion)


 


 

Mertz
Werner
Deutsche Nachhaltigkeitspreis
Preis
Produkt
Frosch
Produktentwicklung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nachhaltigkeit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: