Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen Finanz-News
Weitere Artikel
Überweisung von 350 Millionen Euro

Minister und KfW-Chef wegen Panne vor Haushaltsausschuss

(bo/ddp.djn). Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags wird sich einem Medienbericht zufolge heute mit der millionenschweren Panne bei der Staatsbank KfW befassen. Der KfW-Verwaltungsratsvorsitzende, Bundeswirtschaftsminister Glos, sein Stellvertreter, Bundesfinanzminister Steinbrück, und der KfW-Vorstandsvorsitzende Schröder sollen den Abgeordneten Rede und Antwort stehen, wie die «Financial Times Deutschland» berichtete.

«Wir wollen genaueste Aufklärung darüber, wie es zu der
Überweisung von 350 Millionen Euro an die Pleite-Bank Lehman kommen
konnte», sagte SPD-Haushaltsexperte Schneider der Zeitung. Das
Sekretariät des Haushaltsausschusses bestätigt diese Planungen «in
der Tendenz». Details seien noch zu klären, sagte ein Sprecher der
Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Die Sitzung des
Haushaltsausschusses beginnt um 14.00 Uhr.

(rheinmain)


 


 

KfW-Chef
KfW
Staatsbank
Lehman
Lehmann Brothers
Überweisung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "KfW-Chef" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: