Weitere Artikel
Mirko Reeh, Frankfurt

Gastro-Tipp vom Starkoch

Der in Bad Hersfeld geboren und aufgewachsene Mirko Reeh betreibt Kochschulen in Frankfurt am Main und auf Ibiza. 2004 eröffnete er seine Kochschule in Bornheim, wo er seitdem mehrmals wöchentlich abends in Kochworkshops mit Kochbegeisterten die Spaghetti-Zange und den Kochlöffel schwingt. Seit 2009 ist er zudem Mitbesitzer des Pearl-Reehtaurant im Frankfurter Westend. Bekannt ist der sympathische Hesse durch seine Fernsehauftritte sowie durch seine Kochbücher.

Warum haben Sie sich im Rhein-Main-Gebiet niedergelassen mit Ihrer Kochschule?

Für mich ist das Rhein Main Gebiet eine der interessantesten Gegenden in Deutschland, die Internationalität hat und trotzdem in „ein kleines Städtchen“ mit vielen Highlights bleibt, nicht nur kulinarisch. Man hat sehr schnell ein Heimatgefühl, was mir immer sehr wichtig war, trotzdem ich in größeren Städten wie New York, San Francisco und Barcelona gearbeitet habe, bin ich doch immer wieder gerne zurück ins Hessenland.

Welches Restaurant oder kulinarische Event der nächsten Zeit im Rhein-Main-Gebiet empfehlen Sie dem Leser von www.rhein-main.business-on.de?

Natürlich vorab mein eigenes: das Pearl by Mirko Reeh im Kettenhofweg. Aber es gibt natürlich so viele gute Restaurants in Frankfurt. Sich da festzulegen einen hervorheben, wäre den anderen gegenüber ungerecht.

(Redaktion)


 


 

Mirko Reeh
Rhein Main Gebiet
Ihrer Kochschule
Frankfurt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mirko Reeh" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: