Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Betriebe in Deutschland

Mittelstand kann 2009 trotz Wirtschaftskrise wachsen

(bo/ddp.djn). Mittelständische Betriebe in Deutschland können nach Ansicht des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) in diesem Jahr trotz der Wirtschaftskrise ein stabiles Wachstum erreichen. Die Unternehmen seien im Vergleich zu vergangenen Rezessionen stärker und weniger krisenanfällig, sagte DSGV-Präsident Heinrich Haasis am Mittwoch in Berlin unter Berufung auf die Studie «Diagnose Mittelstand 2009». Die Unternehmen hätten in den vergangenen Jahren kontinuierlich ihre Eigenkapitalbasis steigern können.

Rund 95 Prozent der Sparkassen haben laut Haasis eine gestiegene oder konstante Eigenkapitalausstattung der mittelständischen Kunden registriert. Auch die hohe Erwerbstätigkeit sei eine wichtige Konjunkturstütze zur Stabilisierung der Konsumnachfrage.

Die Folgen des wirtschaftlichen Abschwungs seien jedoch bei den Sparkassenkunden angekommen. Mehr als die Hälfte der Sparkassen beurteilten die Auftragslage sowie die Umsatzentwicklung ihrer Firmenkunden Ende 2008 eher negativ. Im Vorjahreszeitraum waren es dagegen nur zwei Prozent. Besonders die Betriebe, die von Exporten abhängig sind verzeichneten Einbrüche, sagte Haasis. Fast die Hälfte der Sparkassen erwarteten für 2009 eine eher negative Entwicklung ihrer Region.

Der Studie «Diagnose Mittelstand 2009» liegt eine Auswertung von rund 330 000 Bilanzen aus den Jahren 2006 und 2007 zugrunde. Zudem wurden im November und Dezember Experten befragt.

(Redaktion)


 


 

Betriebe in Deutschland
2009
Wirtschaftskrise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Betriebe in Deutschland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: