Montagsgesellschaft, 25. Oktober 2010



 Fotos:  1-12   13-24   25-36   37-48   49-60  

Am 25.10.2010 lud die Montagsgesellschaft unter Dr. Stefan Knoll und Dr. Stefan Söhngen ins MARITIM Hotel Frankfurt zu einer ausgesprochen interessanten Diskussion ein.

Herr Dr. Knoll stellte sein neues Buch "Preußen - Ein Beispiel für Führung und Verantwortung" einem interessierten Plenum vor. Kernthese des Buches ist die Übertragbarkeit alter und traditioneller Werte wie Pflichtbewusstsein, Gerechtigkeit und Toleranz auf eine moderne Gesellschaft des 21. Jahrhunderts. Das Beispiel Preußen bis 1871 lieferte ihm dabei die wissenschaftliche Vorlage.

Dr. Dr. Michel Friedman setzte sich in einer kontroversen und hochspannenden Diskussion dafür ein, dass man diese Begriffe für eine moderne Gesellschaft übersetzen und übertragen müsse.

Die Gäste hatten im Anschluss ebenfalls ausreichend Gelegenheit, sich Gehör zu verschaffen.

Als Fazit bleibt: Wo Herr Friedman diskutiert, ist Leben im Saal!

Sehen Sie hier die Bilder des Abends und der spannenden Diskussion!

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

 Weitere Fotoalben



Entdecken Sie business-on.de: