Weitere Artikel
HIT RADIO FFH

a-ha tritt doch beim „Hessentag“ auf

Tolle Nachricht für alle Fans der norwegischen Pop-Stars „a-ha“: Die Band tritt doch beim „Hessentag“ in Stadtallendorf auf. HIT RADIO FFH präsentiert das Konzert auf dem Open-Air-Gelände „Hessentagsarena“ am Sonntag (6. Juni, 20 Uhr).

Vergangenen Sonntag hatte der Auftritt wegen gesundheitlicher Probleme des a-ha-Sängers Morten Harket abgesagt werden müssen.

Große Freude bei Hessischer Staatskanzlei und FFH: Vergangenen Sonntag war das Wetter schlecht, diesen wird es gut.
Die Eintrittskarten des abgesagten Konzertes gelten für den Auftritt am Sonntag. Heinrich Kaletsch, Hessentagsbeauftragter des Landes Hessen: „Und es gibt auch noch Karten für das a-ha-Konzert im Vorverkauf und an der Abendkasse.“ FFH-Geschäftsführer und Programmdirektor Hans-Dieter Hillmoth: „Das letzte Hessentags-Wochenende wird ein Knüller: Wir starten mit dem
FFH-Feuerwerks-Festival am Freitag, dem Konzert mit den Fantastischen Vier und Stanfour am Samstag und bieten mit den a-ha-Hits am Sonntagabend einen tollen Schlusspunkt.“

Die norwegische Band a-ha ist zurzeit auf Abschiedstournee.
Die Pop-Trendsetter um Sänger Morten Harket spielen auf
ihrer letzten, der „Greatest Hits“-Tournee „Ending On A High Note“, ihre
Nummer-1-Hits wie zum Beispiel „Take On Me“, „The Sun Always Shines On TV“, „Hunting High And Low“.

(Dominik Kuhn)


 


 

Sonntag
Hessentag
Morten Harket
Vergangenen Sonntag
Konzert
Band
Auftritt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sonntag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: