Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Vorstandswechsel

Neuer Vorstandsvorsitzender bei der König + Neurath AG

Carl-Christoph Held (44) wurde mit Wirkung zum 1. April 2011 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der König + Neurath AG berufen.

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und begann Carl-Christoph Held seine berufliche Laufbahn in der Transportbeton- und Zementindustrie (Dyckerhoff AG). 1998 wechselte er in die Büromöbelindustrie, wo er in der Samas-Gruppe in verschiedenen Funktionen tätig war. Anfang
2005 übernahm er die Geschäftsführung der deutschen Holding und wurde Aufsichtsratsvorsitzender bei den Tochtergesellschaften in Osteuropa. Carl-Christoph Held wurde 2007 Mitglied des Vorstands der Samas N.V. Niederlande (COO) und ab 2009 CEO. Seit 2010 war Carl-Christoph Held beratend tätig.

Egon König begrüßt den Neuzugang: "Ich freue mich, dass wir mit Carl-Christoph Held einen international erfahrenen Spitzenmanager gewinnen konnten. Seine profunden Erfahrungen und Kompetenzen werden die anhaltend positive Entwicklung der Marke König
+ Neurath weiter ausbauen."

Die anhaltend positive Entwicklung in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahrs 2010 hat sich uneingeschränkt fortgesetzt, so dass König + Neurath im 1. Quartal 2011 eine Umsatzsteigerung von 40 % im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen kann. Für 2011 ist ein Plus von 17 % geplant. "Die Bereiche Sitzmöbel und Kastenmöbel, aber auch das Auslandsgeschäft, haben sich gleichmäßig positiv entwickelt. Wir sind optimistisch, dass das überproportionale Wachstum anhält, sich allerdings in der zweiten Hälfte des Jahres normalisieren wird, da das 2. Halbjahr 2010 sehr stark war. Weitere erhebliche Impulse erwarten wir durch unsere Produktoffensive", so der Vorstand Heinz-H. Meyering.

Das Unternehmen König + Neurath wurde 1925 gegründet und ist heute ein internationaler Komplettanbieter für Büro-, Sitzmöbel- und Raumsysteme. Das Unternehmen ist inhabergeführt von Egon König, nicht börsennotiert und daher unabhängig. König + Neurath ist eine der umsatzstärksten deutschen Büromöbelmarken. Das Unternehmen mit rund 1.000 Mitarbeitern verfügt in Deutschland über zwei Produktionsstandorte und sieben Showrooms sowie Niederlassungen in England und den Niederlanden. Hauptsitz ist Karben bei Frankfurt am Main. Die eigene Holz- und Metallverarbeitung und die hohe Fertigungstiefe sichern ein Höchstmaß an Flexibilität in der Realisierung individueller Kundenanforderungen. König + Neurath setzt sich schon seit Jahren mit dem Thema "Ergonomie für die Arbeitswelten der Zukunft" auseinander. Die Beachtung des systemergonomischen Gesamtzusammenhangs ist bestimmend bei der Produktentwicklung, Vertrieb und Beratung.

(ots / König + Neurath AG)


 


 

Egon König
Carl-Christoph Held
Neurath
Niederlande COO
König + Neurath AG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Egon König" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: