Weitere Artikel
Ausstellung, Tanz und Musik am Sonntag

Newcomers Festival: Internationale Neubürger entdecken die Frankfurt- Rhein-Main Region

Internationalen Neuankömmlingen und interessierten Einheimischen bietet das Newcomers Festival am 07. September 2008 die einzigartige Gelegenheit, auf einer umfangreichen Ausstellung Dienstleister, Clubs und Organisationen aus der Region kennenzulernen. Von 13:00 bis 18:00 Uhr können sich die Besucher bei der kostenfreien Informationsmesse über die Angebote der Region informieren und Internationalität erleben.

Das Newcomers Festival hat Tradition. Dieses Jahr findet es bereits zum 8. Mal statt und überrascht dennoch auch Alteingessene mit Einblicken in das internationale Leben in Frankfurt und der Rhein-Main Region. Die Städte Frankfurt und die Landeshauptstadt Wiesbaden, die neben General Motors/Saab, Volvo und FES Sponsoren der Veranstaltung sind, haben bereits früh erkannt, wie wichtig es ist, internationalen Geschäftsleuten und Mitarbeitern das Einleben im Rhein-Main Gebiet zu erleichtern. In den vergangenen Jahren kamen Besucher auch 30 verschiedenen Nationen zum Newcomers Festival.

Erwartet werden rund 5000 Besucher und 80 Aussteller u.a. aus den Bereichen
Schule und Bildung, Tourismus und Kultur und Medien sowie Wirtschaftsförderung, die ihre Angebote und Dienstleistungen präsentieren. Auf der Bühne sorgen internationale und nationale Musik- und Tanzgruppen für ein begleitendes Unterhaltungsprogramm. Der Eintritt ist kostenlos.
Alle Besucher des Festivals erhalten ein kostenloses Exemplar des Newcomers Guide, der dieses Jahr zum fünften Mal erscheint. Die englischsprachige Publikation bietet praxisorientierte Informationen und wichtige Adressen zum Leben und Arbeiten in der Region Frankfurt-Rhein-Main.
Veranstaltung für die ganze Familie Insbesondere ausländische Geschäftsleute und ihre Familien, die für 2-3 Jahre in der Frankfurt-Rhein-Main Region arbeiten und wohnen, können sich beim Newcomers Festival einen Überblick über die Region verschaffen und somit das Einleben erleichtern. Die Stadt Frankfurt und die Landeshauptstadt Wiesbaden, die die Veranstaltung als Sponsoren unterstützen, sind mit ihren Ämtern vertreten, sodass sich die internationalen Neuankömmlinge vom Kulturangebot bis zur Mülltrennung über verschiedenste Themen informieren können. Gemeinsam mit 8 weiteren Städten (Aschaffenburg, Donnersberg, Fulda, Hofheim, Idstein, Offenbach,
Selingenstadt und Steinau), präsentieren sie in den Hallen des Frankfurter Römers die Vielfalt der Rhein-Main Region.

Aber auch wer auf der Suche nach internationalen Clubs und Vereinen,
internationalen Schulen, Sprachenschulen, Kirchen, Ausflugszielen und
Freizeitangeboten ist, oder Beratung zu Themen wie Gesundheit und Finanzen
benötigt, findet hier die richtigen Ansprechpartner.Begleitend bietet das Unterhaltungsprogramm Tanz- und Gesangsaufführungen
nationaler und internationaler Art. So treten neben Schülerinnen und Schülern der beiden internationalen Schulen, das Frankfurt English Speaking Theatre (F.E.S.T.), Internationale Chöre und Tänzer mit Darbietungen der verschiedensten Stilrichtungen auf.

Veranstalter des Newcomers Festivals – Welcome to Frankfurt-Rhein-Main ist
Communication Solution GmbH. Die Sponsoren des Newcomers Festivals sind die Stadt Frankfurt und die Landeshauptstadt Wiesbaden sowie Saab/General Motors, Volvo und FES.

Informationen zum Newcomers Festival sind im Internet unter www.newcomersfestival.de/frankfurt zu finden.

Quelle: Communication Solution GmbH

(rheinmain)


 


 

Newcomers Festival

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Newcomers Festival" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: