Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lifestyle
Weitere Artikel
Rostbeseitigung

Niederwalddenkmal wird für 2,15 Millionen Euro restauriert

(bo/dapd). Das Niederwalddenkmal bei Rüdesheim am Rhein wird restauriert. Bis Mitte 2012 wird das Wahrzeichen instand gesetzt, wie das Kunstministerium am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

In einem ersten Schritt wurden demnach die Figur "Krieg" und zwei Seitenreliefs abgenommen. Die Statue aus Bronze wiegt 6,75 Tonnen, die Reliefs jeweils zwei Tonnen.

Ab Mitte August wird das Wahrzeichen mehrere Monate lang durch Gerüste und Netze verhüllt. Die Bauarbeiten kosten 2,15 Millionen Euro. Die Restaurierung war nötig geworden, weil der Sandstein und die Bronze erhebliche Krusten aufweisen. Dadurch wurde die Metallkorrosion beschleunigt. Auch Granatsplitter aus dem Zweiten Weltkrieg haben dem Denkmal zugesetzt. Durch den Rost zieht laut Ministerium Feuchtigkeit in die entstandenen Löcher ein. Die Figur "Germania", die den Mittelpunkt des Wahrzeichens bildet, weist zudem Schäden durch verrostete Eisenringe in der Halterung auf.

In einem ersten Bauabschnitt war bereits das Wegenetz instand gesetzt worden. Bis 2014 soll zudem ein neues Besucherzentrum gebaut und der anliegende Osteinsche Park wiederhergestellt werden.

Eingeweiht wurde das Denkmal am 28. September 1883 von Kaiser Wilhelm I. zur Erinnerung an den Sieg über Frankreich im Jahr 1870/71 und die daraus resultierende Neugründung des Kaiserreichs.

Das Denkmal symbolisiert zugleich die "Wacht am Rhein". Das Lied entstand im Jahr 1840, als der französische Regierungschef Adolf Thiers den Rhein als Ostgrenze Frankreichs festgelegt sehen wollte. Der Text des infolge des Deutsch-Französischen-Krieges zur Volkshymne umfunktionierten Liedes prangt auf dem Sockel des Niederwalddenkmals. Jährlich kommen etwa 1,5 Millionen Besucher zu dem Wahrzeichen am Rande des Weltkulturerbes "Oberes Mittelrheintal".

(dapd )


 


 

Wahrzeichen
Rhein
Niederwalddenkmal
Lied
Bronze
Instandsetzung
Rost
Restaurierung
Rüdesheim

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wahrzeichen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: