Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen Finanz-News
Weitere Artikel
Umfrage

Nur jeder Zweite hält seine Spareinlagen für sicher

(bo/ddp.djn). Die internationale Finanzkrise hat die Deutschen stark verunsichert. Laut dem am Freitag veröffentlichten ZDF-«Politbarometer» bejahten 22 Prozent der Befragten die Frage, ob das deutsche Bankensystem zusammenbrechen könnte. 41 Prozent verneinten dies. 37 Prozent trauten sich kein Urteil zu.

Etwa jeder zweite Deutsche (55 Prozent) hält seine Spareinlagen
und Girokonten für sicher, ergab die Umfrage weiter. Dieses Vertrauen
fehlt mehr als jedem Dritten (37 Prozent), trotz der von
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zugesicherten Staatsgarantie für
private Spareinlagen. Acht Prozent der Befragten antworteten mit
«weiß nicht» oder «trifft nicht zu».

(Redaktion)


 


 

Spareinlagen
Finanzkrise
Verunsicherung
Politbarometer
ZDF

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Spareinlagen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: