Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps Buchtipp
Weitere Artikel
Richtig im Netz bewerben

Tipps für die Online-Stellensuche

(bo/dapd). Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet für die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Mittlerweile schreiben Personalverantwortliche nicht nur Stellenangebote bevorzugt online aus, sondern sie fordern Bewerber auch zur Einsendung ihrer Unterlagen per E-Mail oder elektronischem Formular auf.

Welche Besonderheiten dabei zu beachten sind, erläutert die Autorin Svenja Hofert in dem Ratgeber "Stellensuche und Bewerbung im Internet".

Dabei widmet sie sich nicht nur technischen Details wie der einzuhaltenden Dateigröße, dem Datenformat und der korrekten Formatierung von E-Mail-Anhängen. Vielmehr erläutert die Autorin auch, mit welcher Suchstrategie sich die besten Ergebnisse erzielen lassen. So stellt der Ratgeber beispielsweise sogenannte Meta-Suchmaschinen vor, die Stellenangebote mehrerer Online-Börsen zusammenfassen und zeigt, mit welchen Stichworten sich bei den unterschiedlichen Stellenportalen die besten Ergebnisse erzielen lassen.

Außerdem geht die Autorin auf die Möglichkeiten der Selbstdarstellung im Internet ein. Konkret setzt sie sich mit den Chancen und Risiken der Eigenwerbung im Web 2.0 auseinander und erklärt, wie und wo Bewerber ihre digitale Visitenkarte für potenzielle Arbeitgeber hinterlegen können.

(Svenja Hofert, "Stellensuche und Bewerbung im Internet", erschienen im Humboldt Verlag, ISBN 978-3-86910-764-6, 187 Seiten, 12,95 Euro)

(Michael Wojtek dapd)


 


 

Bewerber
Autorin
Autorin Svenja Hofert
Ergebnisse
Online-Stellensuche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: