Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Online-Strategie

Enterprise 2.0 – die Bedeutung von Online-Branchenverzeichnissen für KMU

Die Kommunikationskanäle kleiner und mittelständischer Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren massiv umstrukturiert. Nachdem die Verbreitung des Internets Firmen in den 90er Jahren zur Erstellung ansprechender Web-Auftritte zwang, geht es zu Beginn des 21. Jahrhunderts um soziale Interaktion und plattformübergreifende Kohärenz. Durch die permanente Erreichbarkeit potenzieller Kunden in sozialen Netzwerken haben sich dabei vor allem im regionalen Handel große Chancen ergeben. Grundvoraussetzung ist allerdings eine konsequent verfolgte Online-Strategie. Zu dieser gehört es auch, dass Unternehmen mit aktuellen Informationen in Firmenverzeichnissen, Branchenbüchern und Portalen vertreten sind.

Viele neue Kommunikationskanäle für regionale Unternehmen

Während regionale Unternehmen Neukunden früher vornehmlich über gedruckte Branchenbücher erreichten, sind ihre Kommunikationsmöglichkeiten heute vielfältiger. Die folgende Liste gibt nur einen kleinen Eindruck von der Menge der Kanäle, über die ein Unternehmen heute gefunden werden, Neukunden gewinnen und Bestandskunden betreuen kann:

  • Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo, T-Online und Ask
  • Soziale Netzwerke wie Facebook, Google+, pinterest und flickr
  • Branchenverzeichnisse wie Gelbe Seiten, Yelp und MeineStadt
  • Mobile Apps wie Foursquare

An dieser kurzen Auflistung wird schnell ersichtlich, wie viele Möglichkeiten ein Unternehmen hat, mit seinen Kunden in Kontakt zu treten und ein positives Image zu prägen. Oftmals haben kleinere Firmen jedoch nur eine vage Vorstellung davon, wie sie die vielen neuen Kanäle effizient nutzen können. Auf die Schnelle werden alle relevanten Netzwerke, Firmenverzeichnisse und Branchenbücher mit standardisierten Informationen gefüttert und mehr oder weniger sich selbst überlassen. Dass diese Methode nicht zum Erfolg führen kann, liegt auf der Hand.

Die Gefahren inkonsistenter Online-Strategien

Die Vielzahl verfügbarer sozialer Kanäle kann nicht nur Vorteil, sondern auch Nachteil sein. Da sich Unternehmensinformationen und Marketing-Strategien permanent verändern, verlieren einmal veröffentlichte Daten schnell ihre Aktualität. Werden sie nicht in sämtlichen Netzwerken, Firmenverzeichnissen und Branchenbüchern auf dem neuesten Stand gehalten, entsteht ein inkohärentes Unternehmensbild. Unvollständige und fehlerhafte Informationen kursieren, potenzielle Kunden werden irritiert, finden ihr Bedürfnis nach bedarfsgerechter Information nicht befriedigt und wenden sich anderen Anbietern zu. Dabei reicht es mitunter schon, dass auf einem Verzeichnis die Öffnungszeiten vergessen wurden, damit sich ein potenzieller Kunde frustriert abwendet.

Das lokale Profil stärken und Google-Rankings erhöhen

In SEO-Kreisen weiß man seit Längerem, dass Google lokale Anbieter bei Suchanfragen bevorzugt. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass der Suchende in seiner unmittelbaren Umgebung findet, was er sucht. Damit Google einem Online-Angebot diesen Ranking- Bonus auch zugestehen kann, müssen die Angaben natürlich korrekt sein. Auch durch Fotos kann die Relevanz für Suchanfragen gesteigert werden. Mit Technologien wie der von Omnea ist es möglich, Informationen in allen Verzeichnissen aktuell zu halten und bei den Rankings für lokale Suchanfragen aufzusteigen.

Der Schlüssel für einen stringenten Unternehmensauftritt im Web – Synchronität

Dienste, wie man sie unter Omnea findet, stellen eine zeitsparende Möglichkeit dar, Angaben in Webverzeichnissen auf dem neuesten Stand zu halten. Omnea bietet eine übersichtliche Plattform, mit der es möglich ist, alle Angaben zentral zu verwalten, zu überwachen und zu synchronisieren. Das hat den Vorteil, dass sich Unvollständigkeiten und Unterschiede zwischen verschiedenen Web-Auftritten schnell erkennen und einfach beheben lassen. Dies spart wiederum Zeit und Geld. Überdies hat man die Möglichkeit, Daten mit dem zuverlässigen „Data-Lock“-Schreibschutz dauerhaft vor Veränderungen zu schützen. Weiterführende Informationen zu Omneas Angebot in den Bereichen Local SEO und Feedback-Management findet man in diesem Blog-Artikel.

(Redaktion)


 


 

Information
Firmenverzeichnisse
Branchenbücher
Angaben
Kanäle
Omnea
Möglichkeit
Netzwerke
Suchanfragen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: