Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Wirtschaftskrise

"Partnerschaft" zwischen Bund und Ländern bei Konjunktur

(bo/ddp-hes). Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat sich für eine enge Zusammenarbeit von Bund und Ländern beim Kampf gegen die Wirtschaftskrise ausgesprochen. «Bei Investitionen in den Kommunen werden wir eine Partnerschaft mit dem Bund eingehen, um gerade die Bauindustrie zu stabilisieren», sagte Koch am Montag in Berlin vor einer Präsidiumssitzung seiner Partei mit Blick auf die Finanzierung von Investitionsprogrammen.

Die Ministerpräsidenten werden am Donnerstag mit Bundeskanzlerin
Angela Merkel (CDU) zusammentreffen, um über die Konjunkturlage zu
beraten.

«Wir wollen nicht, das Arbeitnehmer aus der Bauindustrie im
nächsten Jahr entlassen werden." Das könne mit staatlichen Mitteln
verhindert werden, unterstrich der CDU-Politiker.

Mit Blick auf das Spitzentreffen im Kanzleramt am Sonntag sagte
Koch, dort sei «besonnen» diskutiert worden. «Wir werden alle unseren
Einsatz bringen, dass die Arbeitnehmer in Deutschland so wenig wie
möglich von der Krise tangiert werden», sagte Koch weiter.

(Redaktion)


 


 

Partnerschaft
Bund
Ländern
Konjunktur
Wirtschaftkrise
Krise
Wirtschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Partnerschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: