Weitere Artikel
Stadt Hanau

Philharmonia Quartett Berlin zu Gast bei den Wilhelmsbader Kammerkonzerten

Der Fachbereich Kultur lädt am kommenden Sonntag, 26. April, 17 Uhr, zum letzten Kammerkonzert der Saison 2008/2009 ein. Auf dem Programm des "Philharmonia Quartett Berlin" stehen Streichquartette von Mozart, Schostakowitsch und Schumann. Das Ensemble tritt in folgender Besetzung auf: Daniel Stabrawa (1. Geige), Christian Stadelmann (2. Geige), Neithard Resa (Viola) und Dietmar Schwalke (Cello).

Das Ensemble ist regelmäßiger Gast bei renommierten Konzertreihen rund um den Globus wie beispielsweise der Carnegie Hall oder der Wigmore Hall in London sowie bei internationalen Festivals wie den Salzburger Festspielen. Jüngst begeisterte diese exzellente Besetzung Papst Benedikt XVI. im Rahmen eines privaten Einladungskonzertes. Auch bei der spanischen Königsfamilie gastiert das Ensemble regelmäßig im Palacio Real und spielt im exklusiven Kreis auf den königlichen Stradivari-Instrumenten.

Das vielseitige und entdeckungsfreudige Repertoire des Ensembles umfaßt inzwischen mehr als hundert Werke. Es lebt zum einen von der unerschöpflichen künstlerischen Auseinandersetzung mit den Klassikern und Werken des 20. Jahrhunderts, zum anderen aber vom Engagement für seltener zu hörende Streichquartette, etwa von Hindemith (Nr. 4), Reger (op. 74), Schulhoff (Nr. 1) oder Szymanowski (Nr. 2).

Bis zum plötzlichen Tode des Cellisten Jan Diesselhorst im Februar 2009 hatte das Philharmonia Quartett Berlin in unveränderter Besetzung gespielt. Seinen Platz hat nun Dietmar Schwalke eingenommen, mit dem das Quartett seine außergewöhnliche Kultur des Zusammenspiels und der klanglichen Homogenität auf den Podien in aller Welt erneut unter Beweis stellt. Karten für dieses Konzert sind im Vorverkauf bei Frankfurt-Ticket, Am Markt 14, 63450 Hanau, Telefon 069 -1340400, bei der Volksbühne Hanau, Nürnberger Straße 2, 63450 Hanau, Telefon 06181-20144 und beim Hanauer Anzeiger, Hammerstraße 9, 63450 Hanau, Telefon 06181-2903545 sowie an der Tageskasse ab 16 Uhr erhältlich.

Quelle: Stadt Hanau

Weitere Informationen unter: www.hanau.de

(Redaktion)


 


 

Stadt Hanau
Philharmonia Quartett Berlin
Wilhelmsbader Kammerkonzerten
Kultur
Daniel Stabrawa
Christ

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stadt Hanau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: