Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Politik

CDU-Fraktionschef fordert Rücktritt Göring-Eckardts bei EKD

Der hessische CDU-Fraktionschef Christean Wagner hat den Rücktritt der Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt als Präses der Synode in der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) gefordert. Nach ihrer Wahl zur Spitzenkandidatin der Partei bei der Bundestagswahl müsse sie dieses Amt aufgeben, argumentierte er.

"Der Dienst an über 25 Millionen evangelischen Christen in unserem Land lässt sich nicht mit ihrem parteipolitischen Amt für die Grünen angesichts des bevorstehenden Bundestagswahlkampfs vereinbaren", fügte Wagner hinzu. Deshalb solle Göring-Eckardt die notwendigen Konsequenzen ziehen "und dieses wichtige Kirchenamt nicht beschädigen". Göring-Eckardt hatte am Samstag lediglich angekündigt, ihre EKD-Ämter ruhen zu lassen.

Im Übrigen bezeichnete es der CDU-Politiker als Anmaßung, wenn sich eine "ideologisch links aufgestellte Partei wie die Grünen für sich die politische Mitte reklamiert".

(dapd)


 


 

Christean Wagner
Katrin Göring-Eckardt
Göring-Eckardt
Grünen
Amt
CDU-Fraktionschef
Bundestagswahl

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Christean Wagner" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: