Weitere Artikel
Autohersteller

Porsche erleidet deutlichen Geschäftseinbruch

(ddp.djn/bo) Der Sportwagenhersteller Porsche hat im abgelaufenen Geschäftsjahr infolge der weltweiten Wirtschaftskrise deutliche Einbrüche bei Umsatz und Pkw-Verkäufen erlitten. Wie das Unternehmen am Dienstag auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main in einem ersten Überblick mitteilte, sanken die Erlöse binnen Jahresfrist um zwölf Prozent auf 6,6 Milliarden Euro. Der Absatz brach um knapp ein Viertel auf 75 200 Fahrzeuge ein.

Nach Ansicht von Porsche-Vorstandschef Michael Macht sollte damit aber die Talsohle erreicht sein. «Auch wenn die nächsten Monate noch schwierig bleiben dürften, sind wir für das Jahr 2010 verhalten optimistisch», sagte er.

Im Ende Juli zu Ende gegangenen Geschäftsjahr haben sich nach Unternehmensangaben die Modelle der 911er Baureihe mit einem Absatzrückgang von 14 Prozent auf voraussichtlich etwa 27 100 Fahrzeuge vergleichsweise gut entwickelt. Der Absatz des Cayenne ging im selben Zeitraum um 25 Prozent auf rund 34 300 Einheiten zurück. Von der Boxster-Baureihe seien rund 13 100 Pkw verkauft worden. Den Absatzeinbruch des Modells um 40 Prozent begründete das Unternehmen unter anderem mit einem neuen Nachfolgermodell im Februar 2009.

Unterteilt nach Absatzregionen verzeichnete Porsche eigenen Angaben zufolge auf dem deutschen Markt ein Minus von neun Prozent. In Nordamerika hätten sich die Verkäufe dagegen um 30 Prozent reduziert. Auf allen anderen Märkten sei der Absatz um insgesamt 23 Prozent gesunken.

Nach Unternehmensangaben beschäftigte Porsche im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als 12 600 Mitarbeiter.

Porsche und der Autohersteller Volkswagen hatten sich vor wenigen Wochen nach einem monatelangen Machtkampf auf die Bildung eines integrierten Konzerns geeinigt. Dadurch wird Porsche die zehnte Marke der Wolfsburger, soll jedoch eigenständig bleiben.

(Redaktion)


 


 

Porsche
Unternehmensangaben
Modelle
Absatz
Autohersteller
Auto
Sportwagen
Volkswagen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Porsche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: