Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Katholische Kirche

Diözese will Missbrauch mit eigener Präventionsordnung verhindern

(bo/dapd). Die Diözese Limburg will mit einer eigenen Präventionsordnung für ihre Mitarbeiter künftig sexuelle Übergriffe auf Minderjährige verhindern.

Gemäß dieser Ordnung seien beispielsweise alle hauptamtlichen Mitarbeiter im Bereich des Bistums zur Vorlage eines sogenannten erweiterten Führungszeugnisses im Abstand von fünf Jahren verpflichtet, sagte der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst am Montag. Ein erweitertes Führungszeugnis listet etwa auch Verurteilungen wegen Sexualdelikten, Misshandlungen von Minderjährigen oder Verletzung der Fürsorgepflicht auf.

Ferner sollen Kirchenmitarbeiter in Fort- und Weiterbildungen unter anderem über Strategien der Täter informiert werden, um sexuellen Missbrauch zu erkennen und zu verhindern. Die Informationen richten sich den Angaben zufolge in abgestufter Form beispielsweise an Mitarbeiter in leitender Position und an Personen, die unmittelbaren Umgang mit Minderjährigen haben sowie an Ehrenamtliche. Zudem bestelle der Bischof für den Zeitraum von drei Jahren einen Präventionsbeauftragten, der alle Initiativen zur Vorbeugung von sexuellem Missbrauch bündele.

Mit der seit Mai geltenden Präventionsordnung werde ein neuer Standard im Bistum gesetzt, "der die Entschiedenheit zum Ausdruck bringt, dass die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen in unseren Angeboten eine möglichst sicheren Raum finden", sagte Tebartz-van Elst. Auch er selbst werde für sich ein erweitertes Führungszeugnis beantragen, kündigte der Bischof an.

Im Bereich des Bistums Limburgs wurden im vergangenen Jahr mehrere Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern durch Priester und Kirchenmitarbeiter bekannt, die bis in die 1960er Jahre zurückreichten.

(dapd )


 


 

Präventionsordnung
Führungszeugnis
Minderjährige
Kirchenmitarbeiter
Bistum
sexuelle Übergriffe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Missbrauch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: