Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Preiserhöhung

Lufthansa erhöht die Preise für Langstreckenverbindungen

(dapd-hes) Die Deutsche Lufthansa hat weltweit ihre Preise für Langstreckenverbindungen erhöht. "Wegen der allgemeinen Kostensteigerung war der Anstieg nötig", sagte Lufthansa-Sprecher Boris Ogursky am Dienstag in Frankfurt am Main auf dapd-Anfrage. Ab sofort kostet auf der Langstrecke ein Hin- und Rückflug in der Economyklasse 20 Euro mehr. Für Flüge in der Businessklasse müssen die Kunden 60 Euro mehr zahlen.

Ausgenommen von den Preiserhöhungen sind nach Konzernangaben Flüge von und nach Japan. Außerdem würden Verbindungen nach China und Hongkong in der Economyklasse nicht teurer. Die aktuelle Preiserhöhung betreffe auch die Tochter Austrian Airlines. Die Schweizer Tochter Swiss werde wohl demnächst nachziehen.

Die Lufthansa hatte zuletzt ihre Preise im März 2012 erhöht, damals für alle Strecken.

(dapd)


 


 

Economyklasse
Langstreckenverbindungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lufthansa" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: