Weitere Artikel
Private Session

„Frida Gold“ zeigt im „Walden“, wie Du tanzt

planet radio spielt nur die beste neue Musik. Und Hessens meistgehörter junger Sender holt die Stars nach Hessen.

Mit der neuen Reihe „planet private session“ verbinden die Radiomacher beides – und laden ihre Hörer am 13. Dezember zum ersten Konzert „planet radio private session“ ein. Die Pop-Newcomer „Frida Gold“ treten im Frankfurter Club „Walden“ (Kleiner Hirschgraben 5) auf. Ab sofort können die planet radio-Hörer Tickets, die man nicht kaufen kann, für die „planet radio private session“ mit „Frida Gold“ gewinnen: Fans der Facebook-Seite von planet radio (www.facebook.com/planetradio) klicken einfach auf „Tickets gewinnen“ – unter allen Mitmachern wird ausgelost.

„Frida Gold“ spielt bisher vor kleinem Publikum. Das ändert sich kommendes Jahr: Dann wird „Frida Gold“ Vorgruppe bei der Deutschland-Tour von Kylie Minogue (u.a. 6. März Mannheim). „Frida Gold“ macht Popmusik. Mit Electrobeats, Streichern und der traumhaften Stimme von Sängerin Alina. Zu hören ist die Debüt-Single „Zeig mir wie Du tanzt“ im Programm von planet radio, das Video ist bei MTV zu sehen und „Frida Gold“ ist der erste Act, der auf dem neuen MTV-eigenen Plattenlabel erscheinen wird. Mit Produzent Carsten Heller (u. a. Timbaland, Polarkreis 18) war die vierköpfige Band diesen Sommer im Studio in Dänemark, spielte schon im Vorprogramm der Söhne Mannheims, Mando Diao und Bosse. Im Frühjahr 2011 erscheint das erste Album von „Frida Gold“. An dem „planet radio privat session“-Abend im „Walden“ gibt es nach dem Auftritt noch Party mit planet-DJs. Alle Infos dazu im Programm von planet radio und auf www.planetradio.de.

„Frida Gold“-Video: http://www.youtube.com/watch?v=rZhzEHPJmtQ

(Dominik Kuhn)


 


 

Frida Gold
Hessen
Walden
Private Session
Konzert

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frida Gold" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: